SRF-Arena vom 1. April 2016: «Arena: Hat der Islam ein Gewaltproblem?»

In der Arena-Sendung vom 1. April stellten sich muslimische Vertreter dem Thema “Angst vor dem Islam”.
Mit dabei VIOZ-Vorstandsmitglied Imam Sakib Halilovic.

“[…] Für Sakib Halilovic, Vorstand Vereinigung Islamischer Organisationen Zürich, ist klar: «Wir Muslime haben ein Imageproblem.» Der Islam an sich habe kein Gewaltproblem, aber ein Gewaltpotenzial wie jede Religion.
Die Muslime selbst würden am meisten unter den Anschlägen leiden. Bei den Extremisten habe man es mit einem «Gewaltphänomen» zu tun, das die Muslime selbst nicht wirklich verstehen könnten. Halilovic plädiert für staatliche Hilfe bei der Extremismus-Prävention: «Alle müssen mitmachen, nicht nur die Muslime.» […]”

Den ganzen Beitrag sowie die Aufzeichnung der Sendung finden Sie hier.

Quelle: srf.ch, 02.04.2016