NCBI vom 24. September 2015 – Jugendprojekt «Andere Sitten, andere Menschen? MuslimInnen in der Schweiz»

Die VIOZ Partnerorganisation NCBI bietet einen kostenlosen „Train the Trainers“-Kurs für muslimische und nicht-muslimische Jugendliche und junge Erwachsene zwischen 15 und 30 Jahren an.

Für die Mitleitung von Workshops, Begegnungen und partizipativen Ausstellungen im Rahmen dieses Jugendprojekts sucht NCBI Schweiz junge Erwachsene (15 bis 30j).
Ihr werdet in 2 Tagen lernen, Begegnungen und Workshops für Jugendliche (mit) zu leiten.

Wo persönliche Erfahrungen und Beziehungen fehlen, haben Fehlinformationen und Vorurteile mehr Platz.
Spannungen im Hinblick auf den Islam richten sich nicht nur auf Alltagsthemen wie Frauenrechte, Kopftuch, Schweinefleisch und Alkohol, sondern auch auf die sogenannten ISIS/IS und die Gewalt im Namen des Islams.
Gerade seit den Ereignissen in Paris und Kopenhagen anfangs 2015 wird das Thema Muslim/innen in der Politik und in den Medien verstärkt negativ dargestellt. Im aktuellen Angebot werden solche Fragestellungen rund ums Thema „Unterschiede“ aktiv aufgegriffen.

  • Welche Gemeinsamkeiten und Unterschiede zwischen jungen muslimischen und nicht-muslimischen Menschen in der Schweiz gibt es?
  • Wie leben junge MuslimInnen in der Schweiz?
  • Was denken junge MuslimInnen über Kopftücher, Alkoholkonsum, Frauenrechte usw.?
  • Zu welchen Generationenkonflikten kann Religion führen?
  • Welche Gemeinsamkeiten und Unterschiede gibt es zwischen den Religionsgemeinschaften?
  • Wie prägen Medienberichte die Wahrnehmungen muslimischer und nicht-muslimischer Menschen?
  • Was sind die Auswirkungen von Streitthemen über den Islam auf das Zusammenleben hier?
  • Wie kann man reagieren, wenn Missverständnisse / Vorurteile das Zusammenleben erschweren?

Oft werden Fragen tabuisiert und Vorurteile verbreitet. In unseren Programmen begegnen sich junge nicht-muslimische und muslimische Menschen in einem sicheren, ungezwungenen Rahmen. Fragen können offen gestellt und sachlich beantwortet werden. Dabei werden anhand eigener Erfahrungen und Fragen die Themen Vorurteile, Diskriminierung und Konflikte reflektiert und abgebaut.

Du bist zwischen 15 und 30 Jahre alt, hast Interesse an der Thematik oder eine persönliche Verbindung zum Thema und bist bereit, dich für einige entlöhnte Einsätze als Workshop-MitleiterIn für Jugendliche und junge Erwachsene zur Verfügung zu stellen?
Dann bist du bei uns genau richtig!
Allfällige Kurskosten werden von NCBI übernommen.
Falls das Projekt dein Interesse geweckt hat, melde dich per Mail (AndereSitten@ncbi.ch) für den „Train the Trainers“-Kurs an. Bei weiteren Fragen zum Kurs, wende dich bitte an NCBI Schweiz:
044 721 10 50 oder per Mail an AndereSitten@ncbi. Für weitere Informationen: www.ncbi.ch/AndereSittten