Kritik an islamfeindlicher Karikatur der EVP

VIOZ-Vizepräsidentin Belkis Osman kommentiert die missbräuchliche Falschdarstellung einer religiösen Minderheit für den Abstimmungskampf der EVP:

“«Die Muslime werden hier pauschal als Kirchengegner dargestellt. Dies irritiert und ärgert mich»
…  Es sei zudem absurd, denn die muslimischen Organisationen hätten keine Parole für die Abstimmung herausgegeben.
Sie habe ein gewisses Verständnis, dass eine Partei den Abstimmungskampf emotionalisieren wolle.
«Doch bitte nicht auf Kosten der Muslime.»”

Hier finden Sie den ganzen Artikel.

(Quelle: 20min.ch)