frauenbund.ch vom 12. Februar 2021: «Wider einer Politik der Ausgrenzung»

Belkis Osman-Besler ist muslimische Asylseelsorgerin und Vizepräsidentin der VIOZ nimmt Stellung im Rahmen des Schweizerischen Katholischen Frauenbundes (SKF) zur Verhüllungsinitiative.

Das Ziel der Emanzipation der Frau war immer: Jede Frau soll entscheiden können! Also sollte auch hier jede Frau die Auslegung ihres Glaubens und ihrer Religion selbst bestimmen können. Sie sollte selbst bestimmen dürfen, wie sie sich kleidet, anstatt das über sie bestimmt wird. Solange keine Gefahr für die Allgemeinheit besteht, gibt es keinen Grund für staatliche Interventionen.
Belkis Osman-Besler

Den ganzen Beitrag finden Sie hier.

Quelle: frauenbund.ch, 12.02.2021
Bildquelle: Screenshot frauenbund.ch vom 12.02.2021