14. November – Gemeinsame FIDS-Pressemitteilung zu den terroristischen Attentaten in Paris

«Wer einen Menschen tötet, dann ist es als hätte er die ganze Menschheit getötet. Und wer einem Menschen das Leben rettet, dann ist es, als hätte er die ganze Menschheit gerettet.»
Koran 5, Vers 32

Pressemitteilung zu den terroristischen Attentaten in Paris

Mit tiefer Trauer haben wir von den terroristischen Attentaten in Paris erfahren, welche Frankreich und unsere europäische Gesellschaft erschüttert haben. Die FIDS verurteilt aufs Schärfste diese abscheulichen und feigen terroristischen Attacken und Verbrechen gegen die Menschlichkeit. Unser aufrichtiges Beileid geht an die Familienangehörigen der unschuldigen Opfer und deren Nahestehenden. Den Verletzten drücken wir unser tiefstes Mitgefühl aus.

Aufgrund dieser Ereignisse nehmen die Angst und der Zorn leider zu. Wir wollen den erarbeiteten und wertvollen sozialen und religiösen Frieden in der Schweiz weiter fördern. Wir müssen den Dialog mit allen verstärken, um die kollektive Sicherheit sicher zu stellen. Umso mehr muss unsere Gesellschaft zusammenstehen, um gegen dieses terroristische Unwesen vorzugehen, egal ob deren Ziele politisch sind oder fälschlicherweise im Namen einer Religion.

Die FIDS und die Dachverbände die sie unterstützen, werden in Zusammenarbeit mit unseren politischen und religiösen Partnern ihre Bemühungen für das gemeinsame Zusammenleben sowie den sozialen und religiösen Frieden weiter verstärken.

Unterzeichnet
Dr. Montassar BenMrad, Präsident der FIDS (Föderation islamischer Dachorganisationen der Schweiz)
Mustafa Memeti, Präsident des AIVS (Albanisch islamischer Dachverband der Schweiz)
G. Himmat, Präsident des CICT (Communità Islamica nel Canton Ticino)
Cem Karatekin, Präsident der BMK (Basler Muslim Kommission)
Diyanet – Türkische islamische Stiftung Schweiz
Bekim Alimi, Vizepräsident des DIGO (Dachverband islamischer Gemeinden der Ostschweiz und FL)
Dzemal Fisek Präsident der IGB (Islamische Gemeinschaften der Bosniaken)
Yusuf Sabadia, Präsident der IGL (Vereinigung islamischer Gemeinden Kanton Luzern)
Mansour Ben Yahya, Präsident der LMS (Ligue des Musulmans de Suisse)
Abdullah Kasapoglu, Präsident der SIG (Schweizerische Islamische Glaubensgemeinschaft)
TGS – Türkische Gemeinschaften Schweiz
Samir Safi, Präsident der UAMF (Union des Associations Musulmanes de Fribourg)
Lotfi Hammami, Präsident der UNAM (Union Neuchâteloise des Associations Musulmanes)
Hani Ramadan, Präsident der UOMG (Union des organisations musulmanes de Genève)
Pascal Gemperli, Präsident der UVAM (Union Vaudoise des Associations Musulmanes)
Halit Duran, Präsident der VAM (Verband Aargauer Muslime)
Dr. Mahmoud El Guindi, Präsident der VIOZ (Vereinigung Islamischer Organisationen in Zürich)

Medienkontakt:
Deutsch: Önder Günes, 079 223 3345
Französisch: Pascal Gemperli, 078 892 8582