Medienspiegel

Sammlung von Medienberichten über den Islam.
Weitere Medienberichte finden Sie auch in der Kategorie Archiv.

Kanton Zürich vom 22. November 2019: «Faktenblatt – Muslimische Seelsorge in öffentlichen Institutionen»

“Die Statistiken zu den Seelsorgeeinsätzen im Asylbereich zeigen, dass der Bedarf ausgewiesen hoch ist: alleine im ersten Halbjahr 2019 wurden beispielsweise beinahe 600 Seelsorge- gespräche geführt. […] Darum wurde 2017 der Verein Qualitätssicherung der Muslimischen Seelsorge in öffentlichen Institutionen (QuaMS) gegründet.  […] Als Trägerschaft des Vereins fungiert die Direktion der Justiz und des Innern des Kan- tons Zürich zusammen mit …

Read More »

IRT vom 21. November 2019: «Medienmitteilung – Religionslandschaft im Kanton Zürich wird bunter»

“Neben den traditionell hier vertretenen Kirchen und Religionen etablierten sich in den letzten Jahrzehnten neue Religionsgemeinschaften, namentlich christlich-orthodoxen und muslimischen Glaubens. Der Interreligiöse runde Tisch (IRT) begrüsst die Absicht des Kantons, auch neuen Religionsgemeinschaften Wertschätzung und gesellschaftliche Anerkennung entgegenzubringen.” Die ganze Medienmitteilung finden Sie hier. Quelle: rundertisch.ch, 21.11.2019 Bildquelle: Screenshot von rundertisch.ch vom 21.11.2019

Read More »

lokalinfo.ch vom 21. November 2019: «Woche der Religionen 2019 – Die Extremisten, das sind die anderen»

“Anlässlich der Woche der Religionen 2019 führten Vertreterinnen und Vertreter verschiedener Religionsgemeinschaften in Greencity vor, wie ein von Respekt geprägter Umgang miteinander funktioniert. […] Unter der Leitung des Zürcher Geschäftsführers des National Coalition Building Institute (sinngemäss: Brückenbauer-Institut), kurz NCBI, entpuppte sich die Veranstaltung schnell als kleiner Workshop, denn die Fragen stellte Halbright, der jüdischen Glaubens ist, nicht einfach ins Plenum …

Read More »

Tages-Anzeiger vom 20. November 2019: «Der Kanton will Imame weiterbilden»

“Der Kanton Zürich klärt sein Verhältnis zu nicht anerkannten Religionsgemeinschaften. Im Fokus stehen die Muslime. […]  Kompetente Ansprechpartner «Wir müssen denen den Rücken stärken, die an einer guten, verbindlichen Zusammenarbeit mit uns interessiert sind», sagte Fehr. Und dies will die Regierung in zwei Bereichen in Angriff nehmen, von denen sie sich die grösste Hebelwirkung verspricht: Die Dachverbände stärken und die Betreuungspersonen …

Read More »

Limmattaler Zeitung vom 20. November 2019: «Jacqueline Fehr plant ein Gesetz für Muslime»

“Zürich will als erster Kanton der Schweiz eine gesetzliche Grundlage für nicht-anerkannte Religionsgemeinschaften prüfen. […] Ohne professionelle Geschäftsstellen, wie sie Reformierte und Katholiken besitzen, könnten die Gemeinschaften unmöglich den gesellschaftlichen Erwartungen nachkommen, sagte Fehr. […]” Den ganzen Artikel finden Sie hier. Den “Schlussbericht – Regelung des Verhältnisses zu nicht-anerkannten Religionsgemeinschaften” finden Sie hier. Quelle: limmattalerzeitung.ch, 20.11.2019 Bildquelle: Screenshot von limmattalerzeitung.ch vom 20.11.2019

Read More »

nzz.ch vom 5. November 2019: «In der Schweiz tätige Imame aus dem Ausland haben einen schlechten Ruf. Eine Studie zählt erstmals auf, wo sie herkommen – und gibt politische Empfehlungen»

“Die Skepsis gegenüber «Import-Imamen» ist in der Schweiz gross – auch weil immer wieder Hassprediger auftauchen. Doch für eine Ausbildung im Inland gibt es grosse Hürden, wie eine umfassende Auslegeordnung zeigt.” Der Artikel befasst sich mit den Forschungsergebnissen des Schweizerischen Zentrums für Islam und Gesellschaft (SZIG) an der Universität Freiburg, die erstmals eine umfassende Übersicht über die Imame in der Schweiz …

Read More »

SZIG vom 5. November 2019: «SZIG-Papers 7 – Bildungswege von Imamen aus der Schweiz»

“Wenn in der Politik und in den Medien über Musliminnen und Muslime in der Schweiz diskutiert wird, geht es nicht selten auch um Imame. Aufgrund ihrer Tätigkeit als Vorbeter, Prediger, Lehrer, Ratgeber und Seelsorger sowie in vielen weiteren Funktionen kommt ihnen eine Schlüsselrolle innerhalb der muslimischen Gemeinden, aber auch für die Gesellschaft als Ganze zu. Dabei ist allerdings zu berücksichtigen, …

Read More »

Der Landbote vom 31. Oktober 2019: «Der Sicherheitscheck ist für die Seelsorger demütigend»

Rifa’at Lenzin, Präsidentin des Vereins «Qualitätssicherung der Muslimischen Seelsorge in öffentlichen Institutionen» (Quams) im Interview über das neue Seelsorgeangebot im Kanton Zürich. “Rifa’at Lenzin ist Präsidentin des Vereins QuaMS, der die muslimische Seelsorge koordiniert. Dass ab 2020 die Muslime die Finanzierung übernehmen sollen, hält sie für unrealistisch und unfair.” Den ganzen Artikel finden Sie hier. (im Abo voll ersichtlich) Quelle: …

Read More »

Tages-Anzeiger vom 17. Oktober 2019: «Zürcher Imame filmen ihre Predigten bereits»

Die Imame Muris Begovic, Kasar Alasaad und Mohammed Hakimi  im Interview über Pro und Con der Videoaufzeichnung von Predigten. “Videos könnten vor falschen Anschuldigungen schützen, sagt ein Prediger. Ein anderer warnt vor «Scheintransparenz».” Den ganzen Artikel finden Sie hier. (volle Ansicht im Abo) Quelle: tagesanzeiger.ch, 17.10.2019 Bildquelle: Screenshot von tagesanzeiger.ch vom 17.10.2019  

Read More »

Tag der offenen Moscheen

Im Rahmen der “Woche der Religionen” öffnen Moscheen im Kanton Zürich ihre Türen. Unser Bestreben besteht darin eine stabile Verständigungsbrücke zwischen den Menschen aller Religionen und Kulturen aufzubauen und einen respektvollen Umgang gegenseitig zu fördern. Kommen Sie zu unserer öffentlichen Informationsveranstaltung und bringen Sie Ihre Familien, Bekannte und Kinder mit, auch Schulen und weitere Institutionen sind herzlich willkommen. Sie können …

Read More »