Neuigkeiten

VIOZ News

Allgemeine Meldungen seitens VIOZ

Arbeitskreis Religion Migration Bern vom 10. Januar 2018: «Neue Seelsorge-Handreichung – Christlich-muslimische Trauerfälle»

“In der Schweiz sind rund fünf Prozent der Bevölkerung muslimisch. Durch das Zusammenleben entstehen gemeinsame Lebensgeschichten zwischen Muslimen und Christen: nachbarschaftliche Beziehungen, Freundschaften, Arbeitsbeziehungen, Partnerschaften, Ehen und vieles mehr. Gerade bei Trauerfällen stehen heutige Seelsorgende vor der Herausforderung, Sterbende und Nahestehende einfühlsam zu begleiten und, wenn erwünscht, eine interreligiöse Trauerfeier zu gestalten. Der Arbeitskreis Religion Migration, der sich aus Vertretern ... Mehr lesen »

GFS Bern vom 3. Januar 2018: «Pilotstudie Diskriminierungserfahrungen Muslime in der Schweiz»

“Im Rahmen der Studie Zusammenleben in der Schweiz, welche gfs.bern im Auftrag der Fachstelle für Rassismusbekämpfung während 6 Jahren aufgebaut hat, kam wiederholt zum Ausdruck, dass muslimfeindliche Tendenzen in der Schweiz relativ weit verbreitet sind.  Vor diesem Hintergrund ist die Perspektive der Musliminnen und Muslime, die in der Schweiz leben zentral, um das Phänomen auch seitens der Betroffenen ausleuchten zu können. Vorliegende ... Mehr lesen »

Medienmitteilung: CVP-Präsident Pfister hält fest an einer unkonstruktiven Identitätspolitik

Aus aktuellen Medienberichten (Sonntagszeitung, NZZ) kann entnommen werden, dass der CVP- Präsident Gerhard Pfister offenbar an einer oberflächlichen und unkonstruktiven Identitätspolitik festhält. Pfister scheiterte bereits 2015 und 2016 dabei eine ähnliche Debatte in Gang zu bringen, als er die Behauptung aufstellte «Muslime würden zur Schweiz gehören, der Islam aber nicht» und dass universell-humanistische Entwicklungen und Werte wie die Aufklärung und ... Mehr lesen »

Medienmitteilung: VIOZ begrüsst die vom Zürcher Regierungsrat verabschiedeten Leitsätze zum Verhältnis zwischen Staat und Religionsgemeinschaften

Die Vereinigung der Islamischen Organisationen Zürich (VIOZ) als Dachverband von 35 muslimischen Vereinen im Kanton Zürich begrüsst die angestossene Debatte vom Regierungsrat, in der es um das Verhältnis von Staat und Religionsgemeinschaften geht. Mit dieser Debatte erhalten muslimische Gemeinschaften zwar keine verfassungsrechtliche Anerkennung, jedoch nimmt die VIOZ erfreut zur Kenntnis, dass in den Leitsätzen das positive gesellschaftliche Potential von Religionsgemeinschaften ... Mehr lesen »

ETH CSS und SRF vom 8. November 2017: «Das Engagement muslimischer  Organisationen in der Schweiz gegen gewaltbereiten Extremismus»

“Nach den Terroranschlägen in Europa fordert man auch in der Schweiz in politischen Diskussionen, dass Muslime sich stärker gegen islamistischen Extremismus zur Wehr setzen müssten. Zwei Forscher der ETH Zürich haben zu diesem Thema nun eine Studie (ab S. 33) veröffentlicht.” Im SRF Interview erwähnt Fabien Merz die Arbeit der VIOZ in Zürich (ab 1′:40”). Bisher fehlte eine wissenschaftlich basierte Übersicht ... Mehr lesen »

«Ein VIOZ-Kommentar zur Gesellschaftsdebatte und Muslimfeindlichkeit»

Ein Kommentar zur Gesellschaftsdebatte und Muslimfeindlichkeit Konsterniert nimmt die VIOZ den Forderungskatalog in Bezug auf «radikalen Islam» zur Kenntnis, der an der Delegiertenversammlung der SVP vom 28.10.2017 von 315 Delegierten beschlossen wurde. Die weitreichenden Forderungen der wählerstärksten Partei unseres Landes würden im hypothetischen Falle einer Akzeptanz durch die Mehrheit der Schweizerinnen und Schweizer eine grundlegende Änderung der bestehenden Rechts- und ... Mehr lesen »

Stellungnahme zur Annahme der Motion Quadri Lorenzo betreffend Islamische Gebetsstätten durch den Nationalrat am 26.09.2017

Die Vereinigung der Islamischen Organisationen in Zürich schliesst sich betreffend der gestern im Nationalrat angenommenen Motion von Lorenzo Quadri (Islamische Gebetsstätten. Verbot der Finanzierung durch das Ausland und Offenlegungspflicht) dem ablehnenden Votum des Bundesrates an. Der Vergleich mit Österreich ist bestenfalls dürftig, da in Österreich die Islamische Glaubensgemeinschaft öffentlich-rechtlich anerkannt ist, mit all den damit einhergehenden Rechten und Pflichten. Bis Dato ... Mehr lesen »

SRF 1 vom 27. August 2017: «Gottesdienst – Muslimisches Freitagsgebet aus Wil SG»

SRF 1 erklärt in einem ausführlichen Beitrag das muslimische Freitagsgebet in der Reihe ‘SRF Gottesdienst’. Im Portrait wird zuvor der Wiler Imam Bekim Alimi vorgestellt, der anschliessend das Gebet mit einer deutschsprachigen Predigt beginnt und leitet. Fachlich begleitet wird der Beitrag von der Islamwissenschaftlerin Dilek Ucak Ekinci (VIOZ). “Das Freitagsgebet ist ein zentrales Gemeinschaftsgebet für Muslime, beginnt damit doch das ... Mehr lesen »

Moscheeführungen

Moscheeführungen Dürfen wir Ihnen Mut machen, eine örtliche Moschee unter kundiger Führung zu besuchen? Vielleicht zusammen mit einem Verein, einer Gruppe oder einer Schulklasse? Sie werden staunen, wie willkommen Sie dort sind und wie freundlich man Sie empfängt. Die Muslime sind nicht nur gute, sie sind auch herzliche Gastgeber. Möchten Sie das Leben der Muslime in der Moschee kennenlernen? Sie haben dabei ... Mehr lesen »

SRF 2 Kultur vom 16. Juli 2017: «Ein Pfarrer und ein Imam im Gespräch»

Imam Muris Begovic, Geschäftsstellenleiter der VIOZ im Gespräch mit Pfarrer Josip Knežević auf SRF2 Kultur vom 16. Juli 2017. “Josip Knežević und Muris Begovic haben einiges gemeinsam. Sie leben beide in der Schweiz, haben Wurzeln in Bosnien und sind religiöse Führungpersonen. Es gibt nur einen grossen Unterschied: Josip Knežević  ist römisch-katholischer Pfarrer, Muris Begovic ist Imam. Josip Knežević entschloss sich, während eines ... Mehr lesen »