Neuigkeiten

Medienspiegel

Sammlung von Medienberichten über den Islam.
Weitere Medienberichte finden Sie auch in der Kategorie Archiv.

Zeit Online vom 2. Januar 2017: «Was gehen uns die Schüsse auf die anderen an?»

„[…] Die Meldung rast am 19. Dezember um den Globus: Schießerei in einer Zürcher Moschee. Drei Verletzte. Polizei vor Ort. Täter auf der Flucht. DasZurich shooting ist die Top-News auf allen Kanälen. Selbst der zukünftige US-Präsident Donald Trump twittert direkt aus New York: „Heute gab es Anschläge in der Türkei, in der Schweiz und in Deutschland, und es wird immer schlimmer. Die zivilisierte Welt muss ... Mehr lesen »

kath.ch vom 21. Dezember 2016: «Zürichs Muslime verweisen auf Verlust der Menschenwürde»

„Nach dem blutigen Angriff auf einen muslimischen Gebetsraum in Zürich wurde über religiöse oder fremdenfeindliche Hintergründe spekuliert. Das konnte die Polizei am Tag darauf ausschliessen. Die Vereinigung der Islamischen Organisationen in Zürich fordert in einer Stellungnahme zu dieser «abscheulichen Tat» dazu auf, sich gegen Spaltung und Diffamierung zu stellen. «Diese schreckliche Tat zeigt einmal mehr, dass Hate Crime, Terrorismus und ... Mehr lesen »

VIOZ-Medienmitteilung zum Anschlag in einer Zürcher Moschee am 19.12.2016

  VIOZ Medienmitteilung zum Anschlag auf eine Zürcher Moschee vom 19. Dezember 2016 «Schüsse gegen Betende» Die muslimischen Gemeinschaften in Zürich wurden gestern Abend aufgrund der abscheulichen Tat eines Mörders erneut in Angst und Schrecken versetzt. Dies geschah im Lichte verschiedener feiger Anschläge und unsäglichen Kriegsverbrechen im Ausland. Wir sprechen allen Opfern unser tiefstes Mitgefühl und unsere Anteilnahme aus und ... Mehr lesen »

Der Landbote vom 1. Dezember 2016: «Import-Imame prägen den lokalen Islam»

Der Landbote stellt die Frage nach den Hintergründen der Imame in den Winterthurer Moscheen und stellt fest, dass man sich auch dort Imame wünscht, die in der Schweiz ausgebildet werden. Im Artikel äussern sich u.a. Dr. Rifa’at Lenzin vom ZIID, Nusret Sulimani, Präsident der Albanischen Moschee in Töss und Önder Günes, SIG-Generalsekretär. In Winterthur gibt es „[…] sechs Moscheevereine, die beim Dachverband der islamischen Organisationen in ... Mehr lesen »

Limmattaler Zeitung vom 26. November 2016: «Scharia-Propaganda im Limmattaler Gefängnis hat kein Nachspiel»

Imam Muris Begovic, Sekretär der Vereinigung der Islamischen Organisationen in Zürich (VIOZ) im Interview mit der Limmattaler Zeitung vom 26.11.2016 betreffend der Organisationsstruktur muslimischer Gefängnisseelsorger. Ein Gefängnisseelsorger hatte unwissentlich deutschsprachige religiöse Bücher mit nicht zulässigen Inhalten zur Verfügung gestellt, dies wurde jedoch nach der Feststellung des Fehlers umgehend korrigiert. „[…] Zürcher Imame müssen wie auch Rabbiner und Seelsorger akkreditiert sein, um ... Mehr lesen »

Aargauer Zeitung vom 14. November 2016: Tag der offenen Moscheen : «Der Teppich zeigt den Weg nach Mekka»

Muris Begovic, stellvertretender Imam der bosnischen Glaubensgemeinschaft und VIOZ Sekretär im Interview der Aargauer Zeitung vom 14.11.2016. „[…] Muris Begovic, stellvertretender Imam der bosnischen Glaubensgemeinschaft, ist stolz auf sein Gotteshaus: «Aus einem Industriegebäude haben wir eine der schönsten Moscheen der Schweiz gebaut», sagt er anlässlich eines Rundgangs und fügt mit einem Augenzwinkern an: «Moslems brauchen weder eine Kuppel noch ein Minarett, ... Mehr lesen »

kath.ch vom 13. November 2016: Tag der offenen Moscheen: «Die Leute kennen uns Muslime inzwischen»

Ismail Ademi, Präsident der albanisch-islamischen Gemeinschaft in Zürich Altstetten, Dritan Misimi, Sekretär des Vereins und VIOZ Vorstandmitglied Mexhit Ademi im kath.ch Interview vom 13.11.2016. „Dieses Wochenende öffnen verschiedene Moscheen im Kanton Zürich ihre Türen für Besucher. kath.ch nahm einen Augenschein in der albanisch-islamischen Gemeinschaft in Zürich Altstetten. Ein Gespräch über die vielen Namen Allahs und das Ausbleiben der Nicht-Muslime. […] ... Mehr lesen »

NZZ vom 12. November 2016: «Das System der umstrittenen Gastprediger»

Dr. Mahmoud El Guindi im NZZ interview vom 12.11.2016 über die Anstellung von Imamen und Gastprediger in Moscheen. Es sei auch wichtig, dass hiesige Prediger eine Landessprache sprächen. «Der Imam ist eine Vorbildperson und eine Person der Öffentlichkeit.» Er solle die Gläubigen motivieren, am gesellschaftlichen Leben teilzunehmen. Dr. Mahmoud El Guindi, Präsident VIOZ „[…] Auf die Vorfälle in Winterthur hat der ... Mehr lesen »

ref.ch vom 9. November 2016: «Moscheen sollen Finanzen transparent machen»

Der Zürcher Dachverband der Islamischen Organisationen (VIOZ) hat den An’Nur-Verein nach der Razzia letzte Woche in der Winterthurer Moschee suspendiert. VIOZ-Präsident Mahmoud El Guindi erklärt im ref.ch Interview warum. „Warum hat Ihr Verband nicht gleich die Mitgliedschaft sistiert? Auch hier gilt zuerst die Unschuldsvermutung. Wir wollen nicht vorverurteilen, bevor die Gerichte nicht entschieden haben. Sollten sich aber die bisherigen Anschuldigungen ... Mehr lesen »

SonntagsZeitung und Tages Anzeiger vom 6. November 2016: «Wir haben den Winterthurer An’Nur Verein suspendiert»

VIOZ Präsident Dr. Mahmoud El Guindi im Interview mit der SonntagsZeitung über die Hintergründe der Suspendierung des Kultur Vereins An’Nur aus Winterthur. Inhalte des Interviews finden Sie online im Tages Anzeiger Artikel «Islamischer Dachverband suspendiert An’Nur-Verein» vom 06.11.2016. „Der Dachverband der Islamischen Organisationen in Zürich (VIOZ), der fast alle Moscheen im Kanton vertritt, hat den An’Nur-Verein nach der Razzia in der ... Mehr lesen »