Neuigkeiten

Monatliches Archiv: Januar 2017

Project {Träff}!

Am Freitag, 27. Januar 2017 startet das neue Project {Träff}! Das Project {Träff} ist ein Begegnungs- und Austauschtreffen für Jugendliche, die gemeinsam Zeit verbringen möchten. Wir sprechen über den Glauben, tauschen Erfahrungen und Meinungen aus und diskutieren über herausfordernde Themen, die uns im Alltag beschäftigen. Jeden zweiten Freitag um 19:00 Uhr im Project {insert}. Komm vorbei und bring deine Freunde ... Mehr lesen »

NZZ vom 18. Januar 2017: «Ambitionierte Projekte von Jacqueline Fehr – Die muslimische Notfallseelsorge anders aufgleisen»

“Zu Beginn des jungen Jahres bietet die Justizdirektorin Einblick in zwei brisante Projekte: die Krisenabteilung für suizidgefährdete Häftlinge und der Neuanfang für eine muslimische Notfallseelsorge. […] Die Justizdirektion hat eine Arbeitsgruppe zusammengestellt, in der die reformierte und katholische Kirche, die VIOZ sowie die Justizdirektion vertreten sind. Die beiden Kirchen bieten seit 2005 eine gemeinsame Notfallseelsorge an. Vonseiten der Justizdirektion ist ... Mehr lesen »

mission-21.org vom 14. Januar 2017: Interreligiöse Lektüre «Abraham in Koran und Bibel»

“Rund 20 Interessierte gingen beim «Dialog International» am 12. Januar auf Spurensuche. Mit dabei: Uwe Hummel, Theologe in Indonesien, und Muris Begovic, Imam in Zürich. Mehr dazu bald hier. […] Abraham gilt im Christentum, Judentum und Islam als «Vater des Glaubens». Sowohl im Alten Testament/der Thora als auch im Koran gibt es Erzählungen über ihn. Spannend ist diese Figur für ... Mehr lesen »

kath.ch vom 11. Januar 2017: EMG-Urteil «Alle Muslime werden das Urteil respektieren»

Imam Muris Begovic Efendi, Sekretär der Vereinigung der Islamischen Organisationen in Zürich (VIOZ) im Interview mit kath.ch über den Entscheid betreffend Teilnahme am obligatorischen Schwimmunterricht (Europäischer Menschenrechtsgerichtshof vom Dienstag, 10.01.2017). “[…] Aus religiöser Sicht stehe muslimischen Kindern nichts im Wege, um an einem Schwimmunterricht teilzunehmen, erklärte der Sekretär der Vereinigung der Islamischen Organisationen in Zürich (VIOZ), Imam Muris Begovic. Das Erlernen des Schwimmens sei ... Mehr lesen »

Aargauer Zeitung vom 8. Januar 2017: «Verunsicherte Muslime fühlen sich von den Behörden im Stich gelassen»

VIOZ Präsident Mahmoud El-Guindi im Interview mit der Aagauer Zeitung vom 8. Januar 2017 über die Situation der muslimischen Gemeinden nach dem Attentat auf eine Zürcher Moschee vor 3 Wochen. “Die Schüsse in der Moschee an der Zürcher Eisgasse hallen nach. Die Verunsicherung in der somalischen Gemeinde ist gross. Eine umstrittene Idee könnte helfen. Die Wunden sind noch nicht verheilt. Zwei ... Mehr lesen »

NZZ vom 3. Januar 2017: «Sakib Halilovic – Imam der Islamischen Gemeinschaft Bosniens in Schlieren»

VIOZ Vorstandsmitglied Imam Sakib Halilovic Efendi im NZZ Portrait vom 3. Januar 2017 über seinen Einsatz als Imam. “Sakib Halilovic ist keiner, der die Debatte scheut. Egal, wie brenzlig ein Thema auch ist – immer wieder äussert er sich öffentlich, ob zu den Anschlägen in Paris, zu Mohammed-Karikaturen oder zum IS. Der liberale Imam im bosnisch-islamischen Zentrum in Schlieren gilt nicht umsonst als ... Mehr lesen »

NZZ vom 3. Januar 2017: «Mahmoud El-Guindi – Präsident der Vereinigung der Islamischen Organisationen in Zürich»

Bruder Mahmoud El-Guindi im NZZ Portrait über den Präsidenten der VIOZ vom 3. Januar 2017. “Mahmoud El Guindi ist das Gesicht der Zürcher Muslime. Der 72-Jährige führt seit rund vier Jahren die Vereinigung der Islamischen Organisationen in Zürich (VIOZ) als Präsident. Das Amt übernahm er kurz nach seiner Pensionierung im April 2012. Rund 30 verschiedene Gemeinschaften sind der VIOZ angeschlossen ... Mehr lesen »

Zeit Online vom 2. Januar 2017: «Was gehen uns die Schüsse auf die anderen an?»

“[…] Die Meldung rast am 19. Dezember um den Globus: Schießerei in einer Zürcher Moschee. Drei Verletzte. Polizei vor Ort. Täter auf der Flucht. DasZurich shooting ist die Top-News auf allen Kanälen. Selbst der zukünftige US-Präsident Donald Trump twittert direkt aus New York: “Heute gab es Anschläge in der Türkei, in der Schweiz und in Deutschland, und es wird immer schlimmer. Die zivilisierte Welt muss ... Mehr lesen »