Neuigkeiten

Jährliches Archiv: 2004

Grabfelder für Muslime eröffnet

In Anwesenheit des Stadtpräsidenten Elmar Ledergerber und zahlreichen Gästen wurden im Friedhof Witikon die Grabfelder für Muslime eröffnet. Damit schafft die Stadt Zürich eine Bestattungsmöglichkeit für die islamische Bevölkerung Zürichs. 1994 hat die Islamische Gemeinschaft erstmals offiziell das Anliegen vorgetragen, über einen eigenen Friedhof zu verfügen. Nach zehn Jahren intensiver Planung steht heute eine Grabstätte zur Verfügung, die die Kriterien ... Mehr lesen »

Brief an den Verfassungsrat des Kantons Zürich

Ende März 2004 hat die zuständige Kommission des Verfassungsrates der Öffentlichkeit ihre Anträge zur Regelung des Verhältnisses zwischen Staat und Kirchen/Religionsgemeinschaften vorgelegt. In einem Brief an die im Verfassungsrat vertretenen Fraktionen befürwortet die VIOZ, dass die beiden jüdischen Gemeinden ‚Israelitische Cultusgemeinde Zürich‘ und ‚Jüdische Liberale Gemeinde‘ anerkannt werden sollen. Gleichzeitig sollte aber auch die grundsätzliche Möglichkeit der Anerkennung weiterer Religionsgemeinschaften ... Mehr lesen »