«Kraftstoff»: Interreligiöser Zürcher Anlass zur Pandemie

Am Sonntag, 18. April 2021, fand ein Anlass zur Corona-Pandemie, unter dem Titel «Kraftstoff» statt. Das Programm wurde via Streaming übertragen. Am Programm waren Kirchen und Gemeinschaften der vier Weltreligionen Christentum, Judentum, Islam und Buddhismus beteiligt. Neben Beiträgen der Religionsgemeinschaften sprachen auch diverse Zürcherinnen und Zürcher via Videoeinspielung über ihre Situation, während der seit über einem Jahr andauernden Pandemie. Der rund eine Dreiviertelstunde dauernde Anlass fand ohne Publikum vor Ort statt. Der Youtube-Stream ist auf der Website des Interreligiösen Runden Tischs aufgeschaltet: www.rundertisch.ch und für diejenigen die es verpasst haben, das Programm live zu verfolgen, können es nachträglich unter folgendem Link nachholen

https://youtu.be/4BZ6eu_Ps_M

Imam Sakib Halilovic, Leiter der VIOZ Imamkommission hat die Zürcher Musliminnen und Muslime vertreten. Ajla Hamzic hat ihn dabei begleitet.