SRF Blickpunkt-Religion vom 18. Februar 2018: «Interreligiös Trauern»

Dr. h.c. Rifa’at Lenzin vom ZIID im SRF-Interview über die neue Broschüre für die christliche Seelsorge bei christlich-muslimischen Trauerfällen.

“Welche Worte tun christlich-muslimischen Trauerfamilien gut?
Seelsorgerinnen und Seelsorger sehen sich immer häufiger gemischt religiösen Familien gegenüber.”

Auf muslimischer Seite haben u.a. folgende Fachpersonen die Erarbeitung der Handreichung unterstützt:

• Muris Begovic, Imam, Sekretär der Vereinigung Islamischer Organisationen in Zürich (VIOZ)
• Issa Gerber, Mitglied der Friedhofskommission der VIOZ, Spezialseelsorger Flughafen Zürich
• Rifa’at Lenzin, Dr. h.c., Islamwissenschaftlerin, Fachreferentin Islam am Zürcher Institut für interreligiösen Dialog (ZIID), Präsidentin Interreligiöse Arbeitsgemeinschaft in der Schweiz (IRAS COTIS)

Den Beitrag “Interreligiös Trauern” finden Sie hier [ab Minute 05:45].

Link zum PDF (D): “Christlich-muslimische Trauerfälle – Eine Handreichung für die christliche Seelsorge
Link zum PDF (F): “Deuils islamo-chrétiens – Guide pour l’aumônerie chrétienne

Quelle: srf.ch, 18.02.2018
Bildquellen: Screenshot von refbejuso.ch vom 10.01.2018 und VIOZ