Limmattaler Zeitung vom 4. April 2016: «Auch in Dietikon verweigerte ein Schüler den Händedruck – heute verfolgt die Schule eine härtere Linie»

Im Nachgang der SRF1 Arena-Sendung vom Freitag 1. April wird die Frage diskutiert, ob SchülerInnen einer Lehrperson die Hand geben müssen bzw. ein Pflicht zur körperlichen Berührung besteht.

Imam Sakib Halilovic, VIOZ-Vorstand und Teilnehmer der Arena Sendung äussert sich zu der Debatte in der Limmattaler Zeitung.

“[…] Sakib Halilovic vom Vorstand des islamischen Dachverbands Zürich (VIOZ) sowie Schlieremer Imam verweist zudem darauf, dass in keiner Passage des Korans der Händedruck zwischen Mann und Frau untersagt ist. «Lediglich Berührungen, die zu Unzucht führen können, sind verboten», so Halilovic. Daher sieht er keinen Grund, das Reichen der Hand gegenüber Lehrerinnen zu verweigern. «Dies, weil es sich um eine kulturelle Gepflogenheit handelt», so Halilovic. […]”

Den ganzen Artikel finden Sie hier.

Quelle: limmattalerzeitung.ch, 04.04.2016