7. Mai – Kauthar: «Vierteilige Webinar-Reihe: Geschichte, Kultur und Politik in Bosnien: Von der Osmanischen Zeit über den Genozid bis heute» mit Dr. Kerim Edipoğlu

07Mai2017

Beginn: 19:00 bis: 20:30

Ort: Online

Online

Eine Veranstaltung von Kauthar.

Vierteilige Webinar-Reihe
Geschichte, Kultur und Politik in Bosnien: Von der Osmanischen Zeit über den Genozid bis heute

Referenten: Dr. Kerim Edipoğlu

Bosnien stellt mit seiner kontinuierlich 500 Jahre vom Islam geprägten Geschichte eines der am häufigsten diskutierten Fallbeispiele für die friedliche Symbiose unterschiedlicher Ethnien aber auch für Nationalismus, Chauvinismus und Genozid dar.

In diesem Webinar wollen wir uns eingehend mit Geschichte, Kultur und Gesellschaft dieses Landes auseinandersetzen. Ausgehend von der vorosmanischen Epoche bis heute ergibt sich folgende ungefähre Gliederung:

  1. Osmanische Epoche: Wer waren die Bogomilen, welche in vorosmanischer Zeit eine eigenständige Religion in Bosnien praktizierten? Wie kam es zur osmanischen Eroberung und wie gestaltete sich in dieser Zeit die Koexistenz der verschiedenen Ethnien und Religionsgemeinschaften?
  2. Österreichisch-ungarische Monarchie: Wie erfolgte die Integration der muslimischen Eliten ab 1878 in das neue Kaiserreich und warum funktionierte dieses Modell so erfolgreich? Das Attentat von Sarajevo als Auslöser des 1. Weltkrieges.
  3. Vom Königreich Jugoslawien zur Sozialistischen Republik:Welche waren die wichtigsten Konfliktlinien im kommunistischen Jugoslawien? Wie schaukelte sich der Machtkampf zwischen Serben und Kroaten hoch? Alija Izetbegovic: Religiöse Reformbewegung und/oder Widerbelebung des Bosniakentums?
  4. Zusammenbruch Jugoslawiens und der Genozid: Wie kam es zur bosnischen Unabhängigkeitserklärung und was hatte dies mit dem Ende des Kalten Krieges zu tun? Was waren die serbischen/kroatischen Kriegsziele und wie kam es zum Massaker von Srebrenica?

Neben geschichtlichen Fakten, wollen wir uns eingehend Fragen des Nationalgefühls und der ethnischen Konfliktlinien mit Hilfe von Karten und Graphiken widmen. Auch Themen der Kultur, des Lebensstils und der architektonischen Zeugnisse sollen angesprochen werden.

Das Webinar besteht aus einer 4-teiligen Serie und findet an folgenden Terminen statt:

  • So. 07.05.2017 (19.00-20.30)
  • Di. 09.05.2017 (19.00-20.30)
  • Fr. 12.05.2017 (19.00-20.30)
  • Di. 16.05.2017 (19.00-20.30)

Kosten: 25 € – 35 €

Das Seminar wird durchgeführt von: Dr. Kerim Edipoğlu

Geb. 1969 in Fürth/Bay. Studium der Übersetzungswissenschaft, Islamkunde, Soziologie und allgemeinen Religionswissenschaft an den Universitäten Germersheim und Tübingen.

Zu weiteren Informationen und zur Anmeldung geht es hier.

Kalendereintrag herunterladen ...

... zurück zum VIOZ-Veranstaltungskalender