5. November – ZFR-WdR: Podiumsdiskussion u.a. mit Imam Bekim Alimi – “Ist religiöse Wahrheit teilbar?”

05Nov2015

Beginn: 19:30

Ort: Ladenkirche Schwamendingen, Winterthurerstrasse 659, 8051 Zürich

Winterthurerstrasse 659, 8051 Zürich

Ein Anlass des 'Zürcher Forum der Religionen' anlässlich der «Woche der Religionen»

Podiumsdiskussion - Ist religiöse Wahrheit teilbar?

VertreterInnen verschiedener Religionen diskutieren miteinander darüber, was der Begriff ‚Wahrheit‘ in ihrer Tradition bedeutet, und ob ihre Tradition anderen Religionen ebenfalls ‚Wahrheit‘ gewährt und gemeinsame Gebete zulässt.

Seit April 2015 findet monatlich ein interreligiöses Friedensgebet in der Ladenkirche Schwamendingen statt.
Im Rahmen der «Woche der Religionen» wird diese Praxis in einer Podiumsdiskussion reflektiert.
Unter der Leitfrage «Ist religiöse Wahrheit teilbar» diskutieren die Religionsvertretenden miteinander, was der Begriff «Wahrheit» in ihrer Tradition bedeutet und ob ihre Tradition anderen Religionen ebenfalls «Wahrheit» gewährt sowie gemeinsame Gebete zulässt.
So soll geklärt werden ob und wie diese bereits existierende Praxis des gemeinsamen Gebets in den einzelnen Religionen theologisch gerechtfertigt werden kann.
Gegen Ende der Veranstaltung wird die Runde geöffnet und die anwesenden Gäste sind herzlich eingeladen Fragen zu stellen und mit zu diskutieren.

Teilnehmende

Prof. Christiane Tietz (evangelische Theologin Zürich)
Priester Krishna Premarupa das (Hare-Krishna-Tempel Zürich)
Rabbiner Reuven Bar Ephraim (liberale jüdische Gemeinde Zürich)
Tib.buddh. Nonne Jampa Chödrön (Rosemarie) Liechti (Buddh. Zentrum Zollikon)
Imam Bekim Alimi (Islamischer Verein Wil)

Weitere Informationen zur «Woche der Religionen» finden Sie hier.

 

Kalendereintrag herunterladen ...

... zurück zum VIOZ-Veranstaltungskalender