4. Mai – Kauthar: «Webinar – IslamiQ – Das Online Nachrichten- und Debattenmagazin» mit Ali Mete

04Mai2018

Beginn: 19:00 bis: 20:00

Ort: Online Webinar

Online Webinar

Eine Webinar von Kauthar.

IslamiQ – Das Online Nachrichten- und Debattenmagazin

Themen rund um den Islam haben Hochkonjunktur. Fast jedes Medium berichtet über das vielfältige islamische Leben in Deutschland. Gleichzeitig ist die sonst sehr differenzierte deutsche Medienlandschaft noch weit davon entfernt, die Muslime und deren Meinungen angemessen abzubilden. Meist wird über die Muslime gesprochen, aber selten mit ihnen. Und dort, wo sie thematisiert werden, entsteht – bewusst oder unbewusst – ein verzerrtes, unvollständiges oder gar falsches Bild.

IslamiQ ist eines der wenigen Medien mit muslimischem Profil, das sachlich und differenziert über Themen rund um den Islam in Deutschland und Europa berichtet – täglich und aktuell. Über IslamiQ können sich Muslime in die laufenden Debatten einklinken und mitdiskutieren, so z. B. anlässlich der aktuellen Moscheeanschlagsserie, über die Videoreihe #IslamiQfragt, die Veranstaltungsreihe #IslamiQdiskutiert oder etwa durch die erfolgreiche Hashtagaktion #meinmoscheereport.

IslamiQ möchte ein Medium sein, mit dem sich Muslime identifizieren können, gleichzeitig aber auch ein Portal, das für Nichtmuslime interessant ist, weil dort authentische Meinungen aus der islamischen Community zu finden sind.

Im kommenden Webinar stellt IslamiQ-Chefredakteur Ali Mete das Team und die Projekte des Onlinemagazins vor. Zudem wird er anhand von aktuellen Beispielen die Schwierigkeiten der täglichen journalistischen Arbeit eines Mediums mit muslimischem Profil darstellen. Ein Gespräch mit den Teilnehmenden über Wünsche, Anregungen und auch Kritik runden das Webinar ab.

Referenten: Ali Mete
Ali Mete, geb. 1982 in Kelkit (Türkei).
Er studierte Religionswissenschaften in Frankfurt.
Mete ist Geschäftsführer des Verlags PLURAL Publications und Chefredakteur des Nachrichten- und Debattenmagazins IslamiQ.
Zudem ist er Redaktionsmitglied der Zeitschriften „Perspektif“ und „Sabah Ülkesi“ (Morgenland). Mete engagiert sich als Koordinator im Bereich der Öffentlichkeitsarbeit und des Tages der offenen Moschee (TOM) bei der Islamischen Gemeinschaft MG sowie im Koordinationsrat der Muslime.

Weitere Informationen gibt es hier.

Kalendereintrag herunterladen ...

... zurück zum VIOZ-Veranstaltungskalender