30. August – JASS: «An die Grenzen gehen – In die Quere kommen»

30Aug2021

Beginn: 19:30 bis: 21:00

Ort: online

Ein Anlass von JASS.

An die Grenzen gehen - In die Quere kommen

Mehr als 82 Millionen Menschen befinden sich zurzeit auf der Flucht – so viele wie noch nie zuvor. Nach dem „Flüchtlingshype“ 2015 bekommt diese humanitäre Katastrophe heute nicht mehr die gleiche Aufmerksamkeit wie damals. Doch die Situation hat sich seither noch verschlimmert. Auf der Suche nach Schutz werden Menschen auf der Flucht an den Grenzen aufgehalten, die Einreise verweigert, zurückgeschickt, in prekäre Camps gedrängt. Wellen der Ablehnung und Gleichgültigkeit schlagen ihnen entgegen.

An der Veranstaltung geben uns Ruhullah und Judith Einblicke in ihre Erfahrungen an den Grenzen Europas. Ruhullah lebt seit sechs Jahren in der Schweiz und erzählt von seiner Flucht aus dem Iran in die Schweiz, seiner Ankunft und wie er es geschafft hat, hier Fuss zu fassen. Judith war als Freiwillige im Camp Moria im Einsatz und berichtet von ihren Eindrücken und den Situationen in den Camps. Die beiden geben uns an diesem Abend spannende und tiefgehende Einblicke in ihre persönlichen Erfahrungen. Wir hören aufmerksam zu und stellen Fragen.

Moderiert wird die Veranstaltung von Nina von JASS.

Mit diesem Link kannst du über die App Zoom oder online an unserem Treffen teilnehmen:
https://us04web.zoom.us/j/650019884

Anmeldung: via Facebook

Kalendereintrag herunterladen ...

... zurück zum VIOZ-Veranstaltungskalender