29. November – Evidence.: «Exklusiver Livestream: Ad-dadschaal – die grösste Fitnah aller Zeiten» mit Dr. Abdurrahman Reidegeld

29Nov2020

Beginn: 10:30 bis: 15:00

Ort: Online

Online

Eine Veranstaltung von Evidence

Exklusiver Livestream: Ad-dadschaal - die grösste Fitnah aller Zeiten

Das spannendste, aber auch gefährlichste Thema* überhaupt, nehmen wir uns diesmal vor. Es gab *keinen Propheten, der sein Volk NICHT vor dem Ad-dadschaal gewarnt hatte.
Viele Gelehrten sprechen bereits von vorhandenen Anzeichen seines baldigen Kommens.

Es sind viele wichtige Hinweise aus islamischer Sicht gegeben, die nicht sinnlos überliefert wurden.
Zu behandeln sind:

  • Wie erkenne ich das Kommen des Ad-dadschaals?
  • Wer wird vor der Fitnah geschützt sein?
  • Inwieweit ist seine Erscheinung für uns Muslime wichtig?
  • Was wissen wir über Mahdi (a) und über die Rückkehr ´Isaas (a)?

Wann: 29.11.2020 (10.30 - 15:00 Uhr)

Unkostenbeitrag: 17.- Euro per Überweisung* (gebührenfrei) oder über Eventbrite** (gebührenpfl.)
Der Zugangslink wird per Mail zugestellt.

* Überweisung: EVIDENCE e.V. / IBAN DE66 4306 0967 7019 8841 01 / BIC GENODEM1GLS Verwendungszweck (bei Banküberweisung): Dadschaal.Emailadresse (für das @ Zeichen: at). Die Emailadresse bitte nicht vergessen anzugeben! Ansonsten uns eine Mail mit dem Zahlungsnachweis senden.
** Eventbrite: (exkl. Gebühren): hier

Der Lievstream wird durchgeführt von: Dr. Abdurrahman Reidegeld

Dr. Abdurrahman Reidegeld, geboren 1966, hat Islamwissenschaften, Afrikanistik und Malaiologie in Köln studiert.

Zusätzlich absolvierte er ein Studium bei Prof. Falaturi in Maqasid, Usul, Familenrecht und weiteren relevanten islamischen Gebieten. Später lebte er eine Zeit lang im Oman, wo er u.a. an mehreren Studien teilnahm. Darüberhinaus hat er ein umfassendes Handbuch („Ilmihal“) zum islamischen Recht nach den vier Rechtsschulen in deutscher Sprache verfasst. Dr. Abdurrahman Reidegeld leitet zudem auch Kurse des Islamologischen Instituts und ist seit 2006 als Dozent an der IRPA in Wien tätig.

Zu weiteren Informationen und zur Anmeldung geht es hier.

Kalendereintrag herunterladen ...

... zurück zum VIOZ-Veranstaltungskalender