28. April – SZIG & VIOZ: «Workshop – Musliminnen, Muslime und die Arbeit mit Asylsuchenden und Flüchtlingen»

28Apr2018

Beginn: 09:15 bis: 16:45

Ort: Project {insert}, Dörflistrasse 67, 8050 Zürich

Dörflistrasse 67, 8050 Zürich

Ein Anlass des Schweizerischen Zentrums für Islam und Gesellschaft (SZIG) und die VIOZ.

Workshop - Musliminnen, Muslime und die Arbeit mit Asylsuchenden und Flüchtlingen

Ohne dass dies in der Öffentlichkeit bekannt wäre, engagieren sich in der Schweiz Musliminnen und Muslime freiwillig zugunsten von Asylsuchenden und Flüchtlingen.
Sie tun dies in der Nachbarschaft, in der Region und bisweilen auch über die Landesgrenzen hinaus, mal als Gruppe oder Verein, dann wieder als Einzelne. Dieses Engagement braucht einen langen Atem, stösst es doch auf unterschiedliche Hindernisse. Mal fehlt es an Informationen, dann an der geeigneten Organisationsform, oder offizielle Regeln und Gesetze bremsen den guten Willen.
Vor diesem Hintergrund treffen sich interessierte, engagierte Personen sowie Vertreterinnen und Vertreter von Organisationen, um ihre Erfahrungen auszutauschen, sich zu vernetzen, konkrete Probleme zu identifizieren, Lösungen zu erkunden und womöglich neue Ressourcen zu finden.

Inputreferate

– Zwei Freiwillige im Bereich der Arbeit mit Asylsuchenden und Flüchtlingen
– Arlinda Amiti (SZIG)
– Vertreterin/Vertreter der Asylorganisation Zürich (AOZ)
– Vertreterin/Vertreter des Schweizerischen Evangelischen Kirchenbunds (SEK)
– Vertreterin/Vertreter des UNO-Flüchtlingshilfswerks UNHCR

 

Teilnahme: Kostenfrei und nur mit Einschreibung möglich.

Kontaktpersonen
Andreas Tunger-Zanetti – andreas.tunger@unifr.ch
Belkis Osman-Besler – b.osman@vioz.ch

Link zum Flyer

Kalendereintrag herunterladen ...

... zurück zum VIOZ-Veranstaltungskalender