25. Mai – IJB: «Online-Kurs – Koran und Sira verstehen» mit Mohamed Matar und Byron Ahrendhold

25Mai2020

Beginn: 17:45

Ort: Online

Online

Online-Kurs des Islamischen Jugendzentrums Berlin 

Koran und Sira verstehen

Referenten: Mohamed Matar und Byron Ahrendhold

Der Koran ist die letzte göttliche Botschaft an die Menschheit, eine Schrift voller Weisheit und Leitung. Das Leben des letzten Gesandten Muḥammad ﷺ lehrt uns, wie wir das Buch Allāhs auf beste Art und Weise umsetzen können. Was bietet Dir der Kurs?

  • Tiefgründige Einblicke in den Koran und das Leben des Propheten Muḥammad ﷺ sowie die Lehren und Weisheiten aus ihnen 
  • Inhaltliche Analysen ausgewählter Suren und Versgruppen
  • Detaillierte Betrachtungen der Rhetorik und sprachlichen Feinheiten der Worte Allāhs
  • Umfangreiches Verständnis für Ereignisse im Leben des Propheten ﷺ, für ihre Zusammenhänge, ihre Symbolik und die Bedeutung für uns heute
  • Beschäftigung mit der Wesensart und dem Charakter des Propheten ﷺ
  • Sorgsam vorbereitete Präsentationen und Materialien

Zeitplan:

  • Jeden Montag 17:45 Uhr

Freiwilliger Unkostenbeitrag: 9,- € mtl.

Anmeldung: Live über Google Hangouts, Anmeldung per E-Mail an koranundsira@ijb-ev.de 

Zu den Referenten:

Mohamed Matar (geb. 1989), Dipl. Verwaltungswirt, B.A. Islamwissenschaften, 2016-2017 Studium an der Hassan II. Universität/ Casablanca, aktuell Student der Islamischen Studien in Khartoum/ Sudan an der International University of Africa, an der er in unterschiedlichen Islamischen Wissenschaften ausgebildet wird, persönlich spezialisiert er sich auf Fiqh, Koranwissenschaften und Tafsīr. Vor allem die Auseinandersetzung mit der Sprache und Rhetorik des Korans begeistert ihn. Er ist außerdem Trainer im Bereich Diversity und Rassismus und beruflich als Imām, Seelsorger und Referent unterwegs. Eines seiner Hauptanliegen ist die Bildung und Förderung von muslimischen Jugendlichen.

Byron Ahrendhold (geb. 1992) studierte Publizistik- und Kommunikationwissenschaft, Deutsche Philologie und Religionswissenschaft an der Freien Universität Berlin. Er konvertierte in seinen frühen Teenager-Jahren zum Islam und beschäftigt sich seitdem intensiv mit seiner Religion. Heute begeistert ihn vor allem das Leben des Propheten Muhammad (s.a.s.) und wie man dessen tiefgründige Weisheiten und Lehren auf unsere heutige Zeit anwenden kann. Im Jahr 2010 gründete er das Islamische Jugendzentrum Berlin und leitet seit 2013 einen Grundlagenkurs für neue Muslime und muslimische Jugendliche.

Kalendereintrag herunterladen ...

... zurück zum VIOZ-Veranstaltungskalender