12. Juni – JIV: Podium – Christentum & Islam = zwei Welten?

12Jun2015

Beginn: 20:00 bis: 23:00

Ort: jenseits IM VIADUKT, Josefstrasse 165, 8005 Zürich

Josefstrasse 165, 8005 Zürich

Eine Veranstalung von 'jenseits IM VIADUKT'.

Vortrags- und Diskussionsabend mit Frau Ouluoda ist Präsidentin des Iman-Zentrums in Volketswil

Obwohl Glaube, Religion und Religionszugehörigkeit in unserer westlichen Gesellschaft tendenziell immer mehr zur Privatsache erklärt werden, wird dennoch viel über Religion geredet.
Auch in den Medien hat das Thema Religion einen hohen Stellenwert. Leider sind es meist negative Auswüchse wie religiös motivierte Attentate oder ähnliches, die in diesem Zusammenhang Aufmerksamkeit bekommen. Den Inhalten der Religionen selbst, die für die Mitglieder in ihrer Glaubenspraxis wichtig sind, kommt selten Bedeutung zu.
In der mehrheitlich christlich geprägten Schweiz wissen die meisten Menschen daher sehr wenig über die Glaubensfundamente unserer jeweils anderskonfessionellen Mitbürgerinnen und –bürger.

An diesem Abend will man einmal genauer hinsehen: Was verbindet MuslimInnen und ChristenInnen in ihrem Glauben? Und was ist spezifisch christlich oder muslimisch?
Auf einer Reise durch die beiden Weltreligionen Christentum und Islam werden erstaunliche Gemeinsamkeiten erkannt, aber auch Unterschiede entdeckt.

Der Eintritt ist kostenlos. Weitere Informationen finden Sie auf der Webseite von 'jenseits IM VIADUKT' oder hier.

Kalendereintrag herunterladen ...

... zurück zum VIOZ-Veranstaltungskalender