tachles vom 30. Mai 2018: «Dialogpreis Schweizer Juden – Vier Preisträger aus drei Religionen»

“Erstmals haben der Schweizerische Israelitische Gemeindebund (SIG) und die Plattform der Liberalen Juden Schweiz (PLJS) dieses Jahr den Dialogpreis verliehen für die Förderung des interreligösen Gesprächs. In der Deutschschweiz geht der mit zweimal 10’000 Franken dotierte Preis an Rabbiner Noam Hertig und Imam Muris Begovic aus Zürich, in der Romandie an den protestantischen Diakon Maurice Gardiol und den jüdischen Vorbeter Eric Ackermann. […]

Die Preisverleihung fand während des muslimischen Fastenmonats Ramadan statt, und so beendeten die Veranstalter zu fortgeschrittener Stunde den Abend mit einem gemeinsamen Fastenbrechen von Muslimen, Juden und Christen.”

Den ganzen Beitrag finden Sie hier.

Quelle: tachles.ch, 30.05.2018
Bildquelle: Screenshot von tachles.ch vom 30.05.2018