Kanton Zürich & SZIG vom 12. April 2018: «Weiterbildungslehrgang Muslimische Seelsorge und Beratung im interreligiösen Kontext»

Wichtig: Bewerbungsfrist Dienstag, 15. Mai 2018

Das Schweizerische Zentrum für Islam und Gesellschaft (SZIG) der Universität Freiburg führt in Ko-operation mit der vom Kanton Zürich und vom Dachverband Islamischer Organisationen Zürich (VIOZ) gegründeten Trägerschaft den Weiterbildungslehrgang „Muslimische Seelsorge und Beratung im interreligiösen Kontext“ durch.
Der achttägige Weiterbildungslehrgang und das daran anschliessende Praktikum bilden muslimische Seelsorgende für ihren Dienst in öffentlichen Institutionen (Spitäler, Notfallseelsorge, Altersheime etc.) und als Beratungspersonen weiter.

Zielgruppe
Der Weiterbildungslehrgang richtet sich an Personen, die im Kanton Zürich wohnhaft sind. Diese sollen die Bereitschaft zu einer Mitwirkung an muslimischer Seelsorge in öffentlichen Institutionen im Kanton Zürich und zu einer Zusammenarbeit im interreligiösen und interkulturellen Kontext mitbringen.

Kursort
Der Weiterbildungslehrgang findet in Zürich statt.

Kursstart
1.-2. September 2018

Einschreibegebühren
Nach Aufnahme in die Weiterbildung werden einmalig Einschreibegebühren von CHF 180.- für die gesamte Weiterbildung erhoben.

Bewerbungs- und Aufnahmeverfahren
Für das Bewerbungs- und Aufnahmeverfahren beachten Sie bitte die Ausschreibung.

Ihre Bewerbung mit den angeforderten Unterlagen richten Sie bitte spätestens bis zum 15. Mai 2018 ausschliesslich per E-Mail als pdf-Dokumente an: szig@unifr.ch

Weitere Informationen zum Ausbildungsprogramm: Informationen zum Weiterbildungslehrgang

Quelle: SZIG, April 2018
Bildquelle: Basierend auf Screenshot von unifr.ch vom 12. April 2018