SRF Regionaljournal vom 25. Februar 2018: «Muslimische Seelsorger: Schlüsselprojekt für den Kanton Zürich»

“Der Kanton Zürich bildet noch dieses Jahr zehn muslimische Seelsorger aus, die in Zürcher Spitälern ihre Hilfe anbieten. Regierungsrätin Jacqueline Fehr spricht von einem Schlüsselprojekt. Es stellt die Weichen für weitere Projekte mit nicht anerkannten Religionsgemeinschaften.

“[…] Im Kanton Zürich leben rund 100’000 Personen mit muslimischem Glauben. Geraten muslimische Familien in Notsituationen, dann würden sie gerne auch auf einen muslimischen Seelsorger zurückgreifen. Das zeigen Stimmen aus den Spitälern. Christliche Seelsorger können und wollen auch nicht alle Rituale anderer Religionsgemeinschaften ausführen. […]”


Den ganzen Artikel finden Sie hier.
Den Radiobeitrag können Sie hier aufrufen.

Quelle: srf.ch, 25.02.2018
Bildquelle: Screenshots von srf.ch vom 25.02.2018