Neuigkeiten

«Offene IS-Werbung gibts wohl in keiner Moschee»

Zwei Jugendliche aus Winterthur werden seit dem 19. Dezember 2014 vermisst – die Eltern befürchten, dass die Jugendlichen auf dem Weg nach Syrien sind um sich der Terrormiliz IS anzuschliessen.
VIOZ Pressesprecher Muhammad M. Hanel nimmt Stellung zu den Presseanfragen und bietet namens der VIOZ den leidgeprüften Eltern Beistand und Unterstützung an.
Lesen Sie den ganzen 20 Minuten Beitrag hier.