Neuigkeiten

Die knifflige Suche nach dem richtigen Seelsorger

„Die Muslime stellen die Mehrheit der Asylbewerber. Nun sollen neben den Christen auch sie im Zürcher Asylzentrum Juch einen religiösen Ansprechpartner erhalten. Allerdings stellen sich dabei Fragen.“

Muris Begovic, Imam im Dzemat der islamischen Gemeinschaft Bosniens in Schlieren und Sekretär der Vereinigung der Islamischen Organisationen Zürich [VIOZ]: Der grösste Teil der Asylsuchenden ist muslimisch.» Es sei wichtig, diesen Menschen schnell und unkompliziert helfen zu können. … Unsere muslimischen Seelsorger arbeiten seit Jahren schon in Gefängnissen und Spitälern. Weshalb sollte es da nicht möglich sein, auch im Durchgangszentrum tätig zu sein?

Hier finden Sie den ganzen Artikel

(Quelle tagesanzeiger.ch)