Neuigkeiten

28. November – Kauthar: «Webinar-Reihe: Umrah – Die Reise zum Haus Allahs – (Teil 5 von 6)» mit Dr. Abdurrahman Reidegeld

28Nov2017

Online

Beginn: 19:00 bis: 20:30

Ort: Online

Eine Veranstaltung von Kauthar.

Webinar-Reihe: Umrah – Die Reise zum Haus Allahs mit Dr. Abdurrahman Reidegeld

Ein Verständnis der Pilgerfahrt erschließt dem praktizierenden Muslim eine tiefere Sicht auf den Islam. In den Riten der Umrah ist die gesamte Lehre des Islams in praktischer Weise zusammengefasst: Wie man die Einzigkeit des Schöpfers nachvollziehen und sein Leben danach ausrichten kann. Dieser Tauhid wurde vorgelebt von den Propheten Ibrahim, Ismail (Friede auf ihnen), auf welche die Gründung von Makkah zurückgeht und durch den Propheten Muhammad (Friede und Segen auf ihm) wiederbelebt und vervollständigt.

Als Vorbereitung auf die Umrah präsentieren wir eine aus vier Teilen bestehende Webinar-Reihe. Von den rituellen Handlungen bis zu den Fragen der innerlichen Einstellung soll das Wichtigste behandelt werden. Das Webinar richtet sich nicht nur an Teilnehmer der von Streben nach Wissen e.V. organisierten Umrah (Dezember 2017), sondern allgemein an alle, die am Verständnis dieser islamischen Grundpflicht interessiert sind – egal ob man schon in Makkah und Madinah war, oder es noch vorhat.

Kosten: 25 € – 35 €

Die sechs Webinar-Einheiten werden von folgenden Referenten gehalten:

Teil 1: Nadja El-Ammarine
„Die Beziehung zu Allah: Allah kennen - Allah lieben“
26.09.2017 (19-20.30)

Diplom-Pädagogin und Systemische Familientherapeutin. Studium der Erziehungswissenschaften in Köln. Tätig im Begegnungs- und Fortbildungszentrum muslimischer Frauen Köln e.V. im Bereich Familienbildung und Beratung.

Teil 2: Farid Suleiman
"Die rituellen Handlungen der Umrah aus Sicht der Fiqhu l-Ibadaat"
17.10.2017 (19-20.30)
Studium der Pädagogik und Philosophie in München. Master in Islamic Studies an der Universität Leiden (Niederlande). F. Suleiman ist wissenschaftlicher Mitarbeiter und Doktorand an der Universität Erlangen-Nürnberg am Fachbereich Islamisch-Religiöse Studien.

Teil 3: Anas El-Amin Loucif
"Alles nur Blabla? Ein gesundes Kommunikationsverhalten als Grundlage islamischen und psychischen Wohlbefindens"
31.10.2017 (19-20.30)

Studium der Psychologie an der Universität Düsseldorf. Tätig al Einzel-, Paar- und Familie-Therapeut. Vorträge und Seminare in der Imamefortbildung in Deutschland und Saudi-Arabien. Zurzeit arbeitet er an seiner Promotion und studiert an der Islamischen Fakultät in Novi Pazar.

Teil 4: Dr. Amir Zaidan
"Bedeutung und Sinn der Pilgerfahrt"
07.11.2017 (19-20.30)

Studium der Scharia und Usulud-din am „Institut Européen des Sciences Humaines" (Château-Chinon / Frankreich), Fernstudium an der Jamia-Nizamia (Indien) im Bereich Tafsir und 'Ulumul-quran. Begründer und Leiter des Islamologischen Instituts e. V.

Teil 5: Dr. Abdurrahman Reidegeld
„Titel wird noch bekanntgegeben"
28.11.2017 (20-21.30)

Studium der Islamwissenschaften in Köln. Verfasser eines Handbuches zum islamischen Recht nach den vier Schulen. Promotion an der Universität Köln. Tätig an der KPH/IRPA in Wien als Dozent für islamische Wissenschaften.

Teil 6: Dr. Kerim Edipoğlu
„Die innere Bedeutung der Umrah-Riten"
19.12.2017 (19-20.30)

Studium der Übersetzungswissenschaft, Islamkunde, Soziologie und Allgemeinen Religionswissenschaft an den Universitäten Germersheim und Tübingen. Dozententätigkeit an der KPH/IRPA (Wien).

Bei Interesse an der Winter-Umrah von SNW sind noch Anmeldungen möglich unter http://bit.ly/2t1ySox bzw. www.streben-nach-wissen.com.

Zu weiteren Informationen und zur Anmeldung geht es hier.

... zurück zum VIOZ-Veranstaltungskalender