21. Mai – Islamologisches Institut: «Dreiteilige Webinar-Reihe: Begründung des Islambilds in der deutschen Gesellschaft (II/III)» mit Prof. Dr. Amir Zaidan

21Mai2018

Online

Beginn: 18:00 bis: 19:30

Ort: Online

Online

Ein dreiteiliges Webinar des Islamologischen Instituts.

Dreiteilige Webinar-Reihe: Begründung des Islambilds in der deutschen Gesellschaft

Referent: Prof. Dr. Amir Zaidan

  • Warum herrscht ein negatives Bild des Islams in der deutschen Gesellschaft?
  • Was sind die Hintergründe hierfür?
  • Wo liegen die Ursprünge?

In der aktuellen Debatte über den Islam in Deutschland und im Westen im Allgemeinen herrscht ein festes negatives Meinungsbild. Bemüht man sich um ein Rekapitulieren der deutschen Geschichte mit dem Islam, wird man darüber weniger überrascht sein.
In dieser Webinar-Reihe wird mit historischem Bezug die Auseinandersetzung mit dem Islam im deutschsprachigen Raum erläutert:

  • Teil 1: Rolle der katholischen und evangelischen Kirche bei der Befestigung eines Islamfeindbildes
  • Teil 2: Westliche Quraan-Übersetzung und das Übel der schiefen Betrachtung
  • Teil 3: Übernahme alter kirchlicher Feindbilder und -legenden im säkularisierten Europa


Zeitplan:

  • 12.05.2018 (18.00 - 19.30 Uhr)
  • 21.05.2018 (18.00 - 19.30 Uhr)
  • 03.06.2018 (18.00 - 19.30 Uhr)

Unkostenbeitrag: 20 € für alle 3 Veranstaltungen

Teilnahmevoraussetzung: es sind keine Vorkenntnisse notwendig.

Zur Anmeldung geht es hier.

Add To Calendar

... zurück zum VIOZ-Veranstaltungskalender