Neuigkeiten

13. September – Kauthar: «Kostenloses Webinar – NourEnergy e.V.: Umweltschutz trifft Moschee»

13Sep2017

Online

Beginn: 19:00 bis: 20:30

Ort: Online

Eine Veranstaltung von Kauthar.

NourEnergy e.V.: Umweltschutz trifft Moschee

NourEnergy ist eine der wichtigsten Umweltschutzorganisationen, welche von in Deutschland lebenden Muslimen gegründet wurde. Wir arbeiten seit 2010 ehrenamtlich in der Beratung für Naturschutz und Ressourcenschonung.
Hierzu zählen beispielsweise im technischen Bereich:

  • Photovoltaik
  • Solarthermie
  • Regenwasserbewirtschaftung
  • Permakultur

Der Verein setzt sich aus Fachkräften zusammen, die aus unterschiedlichen Nationen und Kontinenten stammen.

Die Kernmotivation von NourEnergy ist der Islam und das damit verbundene Selbstverständnis der Funktion des Statthalters auf Erden. NourEnergy möchte die Menschen bestärken, Sonnenlicht als Energiespender einzusetzen und Wasser als die kostbarste Ressource der Erde, sowie die biologische Vielfalt der Natur, zu schützen. Die jungen Männer und Frauen wollen mit ihrem Einsatz eine Verbesserung der Umweltverhältnisse durch eine stärkere Nutzung von erneuerbaren Energien erreichen und verantwortungsbewussten Konsum aktiv unterstützen.

In diesem Webinar werden wir von NourEnergy uns vorstellen und zeigen, wofür unser Herz schlägt. Dabei soll die Rolle und die Verantwortung der Moscheen beim Thema Umweltschutz in Hinblick auf die Photovoltaik näher gebracht werden.

Einige Inhalte:

  • NourEnergy: Wer sind wir? Warum beschäftigen wir uns mit Umweltschutz?
  • Umweltschutz trifft Moschee: Warum sollen sich Moscheen mit der Thematik beschäftigen?
  • Wie können Moscheen ihren Beitrag leisten?
  • Beispiel: Photovoltaik

Zu den Referenten:

Tanju Doğanay, geb. in Darmstadt, absolvierte mit 23 Jahren sein Diplom-Wirtschaftsingenieurswesenstudium in Darmstadt. Er ist im Bereich der energetischen Gebäudetechnik und -sanierung tätig. Als Vertriebsingenieur verantwortet er den Posten des Gebietsleiters für Süddeutschland und berät hauptsächlich Industriekunden diverser Branchen, wie z.B. die Automobil-, Energie-, Chemie-, Pharma-, Lebensmittel- und Maschinenbaubranche. Darüber hinaus ist er beim Verein NourEnergy e.V. als Mitbegründer und Vorstandsvorsitzender ehrenamtlich tätig. Kerndisziplin des Vereins sind Projekte in den Bereichen erneuerbare Energien, Wasserbau und energetische Sparmaßnahmen - in Deutschland sowie international.

Esra Polat, geb. in Hamburg, studierte in Hamburg Bau- und Umweltingenieurwesen mit den Vertiefungen Stadt, Umwelt und Verkehr. Sie ist im Bereich Stadt- und Verkehrsplanung tätig. Als Verkehrsplanerin plant sie Straßen und Entwässerungsanlagen und berät sowohl öffentliche als auch private Auftraggeber. Zudem ist sie seit 2014 beim Verein NourEnergy e.V. ehrenamtlich tätig.

Zu weiteren Informationen und zur Anmeldung geht es hier.

... zurück zum VIOZ-Veranstaltungskalender