Neuigkeiten

Medienspiegel

Sammlung von Medienberichten über den Islam.
Weitere Medienberichte finden Sie auch in der Kategorie Archiv.

VIOZ Stellungnahme in Radio SRF: Muslimischer Kindergarten in Volketswil

«Ich hätte mir gewünscht, dass man einen Versuch wagt» Am Dienstag 27.05 hat der Kanton Zürich bekannt gegeben, einem muslimischen Kindergarten in Volketswil keine Bewilligung zu erteilen. Für Belkis Osman-Besler, Vizepräsidentin der Vereinigung der Islamischen Organisationen Zürichs, ein schwieriger Entscheid. … «Ich hätte mir einen Versuch gewünscht» Für Belkis Osman-Besler, Vizepräsidentin der Vereinigung Islamischer Organisationen in Zürich (VIOZ), ist der ... Mehr lesen »

Muslimische Organisationen kritisieren pietätlose Witze

Belkis Osman,  VIOZ-Vizepräsidentin kommentiert die als Witze geäusserten Vorurteile: «Natürlich kann jeder seine eigene Meinung haben über die verschiedenen Religionsriten, aber diese lächerlich zu machen, das geht zu weit», … Zumal weder Steinigung noch Selbstmordattentate spezifische islamische Riten seien. «Ich finde es pietätlos gegenüber denen, die solches erlebt haben.» … «Giacobbo und Müller verallgemeinern auch sehr, indem sie jeden Moslem als ... Mehr lesen »

Radio Top: EVP entfacht mit umstrittener Karikatur Emotionen

Belkis Osman, VIOZ-Vizepräsidentin im Interview mit Radio Top zur irritierenden EVP Kampagne, die selbst in der eigenen Partei Kritik findet. «Die Karikatur ist an den Haaren herbei gezogen. Muslime haben mit der Initiative nichts zu tun. Die Karikatur vermittelt aber das Gegenteil» Hier finden Sie das Radiointerview. (Quelle: toponline.ch) Mehr lesen »

Kritik an islamfeindlicher Karikatur der EVP

VIOZ-Vizepräsidentin Belkis Osman kommentiert die missbräuchliche Falschdarstellung einer religiösen Minderheit für den Abstimmungskampf der EVP: “«Die Muslime werden hier pauschal als Kirchengegner dargestellt. Dies irritiert und ärgert mich» …  Es sei zudem absurd, denn die muslimischen Organisationen hätten keine Parole für die Abstimmung herausgegeben. Sie habe ein gewisses Verständnis, dass eine Partei den Abstimmungskampf emotionalisieren wolle. «Doch bitte nicht auf Kosten ... Mehr lesen »

VIOZ Vereinsversammlung: Neu im Vorstand

Am 23. März 2014 fand die jährliche Vereinsversammlung der VIOZ statt. Da Bruder Daniel Ibrahim Kientzler aus dem Vorstand zurückgetreten ist und die Stiftung Islamisches Zentrum Volketswil selbst keinen Nachfolger aus ihren Reihen bestimmen konnte, hat Bruder Mahmoud El Guindi Schwester Büsra Kücükaya vom Verein für Islamische Religionspädagogik als Vorschlag eingebracht. Dieser Vorschlag wurde von der Mehrheit der Delegierten angenommen ... Mehr lesen »

NZZ Folio vom 02.03.2014: «ALLAHS ANLAGEBERATER»

Für Muslime, die ihre Finanzen im Einklang mit der Scharia regeln wollen, gibt es das islamische Banking. Seine ethischen Prinzipien könnten für alle Banken vorbildlich sein – heisst es sogar aus dem Vatikan. (NZZ) VIOZ-Vorstandsmitglied und Wirtschaftswissenschafter Markus A. Klinkner im NZZ-Interview zum Thema Islamic Finance: «Wer über Mittel verfügt, soll sie investieren und so den Wohlstand nicht nur für ... Mehr lesen »

Neujahrsbrief des Interreligiösen Runden Tisches im Kanton Zürich 2013: Zuhören schafft Vertrauen

Zuhören schafft Vertrauen Der Interreligiösen Runde Tisch leistet mit seinem Neujahrsbrief einen Beitrag zum religiösen Frieden im Kanton Zürich. Wem kann ich überhaupt noch trauen? Werde ich nicht immer wieder angelogen und über den Tisch gezogen? Eine solche Grundhaltung vergiftet unser Zusammenleben. Wir wollen wirklich wissen, was unser Gegenüber denkt, fühlt und glaubt. Deshalb sitzen wir drei Mal im Jahr ... Mehr lesen »

Kopftuch in der Schule – Freiheit oder Zwang?

  “Podium: Das Kopftuch kann für Selbstbewusstsein stehen, aber auch die Unterdrückung der Frau symbolisieren. Fünf Meinungen zu einem Stück Stoff.” “Das Kopftuch emotionalisiert – und mobilisiert. Dies zeigte das grosse Interesse, das eine von «reformiert.» und dem katholischen Pfarrblatt «forum» gemeinsam organisierte Podiumsdiskussion geweckt hat: Rund 200 Leute haben sich am 3. Dezember im grossen Hörsaal der Pädagogischen Hochschule ... Mehr lesen »

VIOZ Beschwerde: Presserat rügt Basler Zeitung wegen diskriminierenden Aussagen über den Islam

“Die «Basler Zeitung» hat mit der Veröffentlichung des Artikels «Die unfreiwilligen Märtyrer des 21. Jahrhunderts» (Printausgabe vom 28. März 2013) respektive «Alle fünf Minuten wird ein Christ ermordet» (am 29. März 2013 auf «Basler Zeitung Online» veröffentlicht) die Ziffern 3 (Quellen), 5 (Berichtigung) und 8 (Diskriminierung) der «Erklärung der Pflichten und Rechte der Journalistinnen und Journalisten» verletzt.” (Quelle Schweizer Presserat) ... Mehr lesen »