Neuigkeiten

Medienspiegel

Sammlung von Medienberichten über den Islam.
Weitere Medienberichte finden Sie auch in der Kategorie Archiv.

Radio 1 Interview mit VIOZ Präsident Dr. Mahmoud El-Guindi betreffend Annerkennung der Islamischen Gemeinschaft auf Bundesebene

Radio 1 Interview mit VIOZ Präsident Dr. Mahmoud El-Guindi betreffend Annerkennung der Islamischen Gemeinschaft auf Bundesebene. Am 26. Oktober titelte die Pendlerzeitung 20Minuten: „Islam soll als Schweizer Religion anerkannt werden“ Die Waadtländer SP-Nationalrätin Ada Marra schlug vor, dass der Bundesrat eine Liste von anerkannten Schweizer Religionen definieren solle – inklusive der Weltreligionen Islam und Hinduismus. Dr. Mahmoud El-Guindi beantwortet in ... Mehr lesen »

Im Sog des Islamischen Staats: Die Muslime fühlen sich zu Unrecht verdächtigt

VIOZ Vertreter äussern sich zur Debatte über die IS-Kämpfer und den daraus entstehenden Anfragen an die Muslimische Gemeinde. Im Artikel nimmt VIOZ Präsident Mahmoud El-Guindi sowie VIOZ Vorstandsmitglied und Hauptimam Sakib Halilovic klar Stellung. (Ganzer Artikel az Limattaler Zeitung) „Die Debatte über die IS-Kämpfer beschäftigt auch die Gläubigen in den Moscheen der Region. Sie sind es leid, mit Radikalen Salafisten ... Mehr lesen »

VIOZ Stellungnahme in Radio SRF: Der «Islamische Staat» und die Muslime in der Schweiz

Radio SRF Tagesgespräch vom 10.09.2014 VIOZ Vice-Präsidentin Belkis Osman und VIOZ-Vorstandsmitglied und Medienbeauftragter Muhammad Hanel Der «Islamische Staat» und die Muslime in der Schweiz Die grosse Mehrheit der Schweizer Muslime hat keinen Bezug zu radikalen Organisationen wie dem «Islamischen Staat». Einige wenige aber sind in den Jihad gezogen. Klaus Ammann spricht mit Belkis Osman und Mohammad Hanel von der Vereinigung ... Mehr lesen »

VIOZ Stellungnahme in Radio SRF: «Wir distanzieren uns von allen Gewaltformen des IS»

SRF Echo der Zeit im Interview mit Mahmoud El Guindi, Präsident der Vereinigung der islamischen Organisationen in Zürich (Quelle SRF, 07.09.2014) Von den muslimischen Verbänden in der Schweiz wird oft gefordert, sich von den Gräueltaten des «Islamischen Staates» IS abzugrenzen. Die muslimischen Gemeinschaften hierzulande verurteilen den IS-Terror. Doch gegen die Radikalisierung gewisser Jugendlicher seien sie machtlos, sagen manche.  In der ... Mehr lesen »

Radio SRF Kultur kompakt: Ein Imam in der Schweiz über die Terrorgruppe Islamischer Staat

Imam Sakib Halilovic Efendi, Hauptimam der Moschee in Schlieren ZH (VIOZ-Vorstandsmitglied und Leiter der VIOZ Imam-Kommission) Die Nachrichten aus dem Krieg in Nordirak und in Syrien lassen niemanden kalt. Insbesondere die Terrorgruppe Islamischer Staat sorgt für unglaubliches Leid. Wie reagieren muslimische Gemeinschaften in der Schweiz darauf? Ein Gespräch mit Sakib Halilovic. Er ist Imam der Moschee in Schlieren.   Mehr lesen »

VIOZ Pressemitteilung: Muslime können bei Jelmoli beten

Pressemitteilung Muslime können bei Jelmoli beten Zürich, 19. Aug. 2014 VIOZ – die Vereinigung der Islamischen Organisationen in Zürich begrüßt den wertvollen und weitsichtigen Schritt von Jelmoli Zürich, den Kundenbedürfnissen auf diese, für die Schweiz derzeit noch ungewöhnliche Art und Weise entgegenzukommen und zu entsprechen und gratuliert der Geschäftsleitung in einem an die Geschäftsleitung gerichteten Dankesschreiben. Gleichzeitig hofft VIOZ, dass ... Mehr lesen »

Rund 350 Muslime versammelten sich im Dzemat der Islamischen Gemeinschaft Bosniens in Schlieren zum gemeinsamen Bajram-Gebet

Noch vor Sonnenaufgang begeben sich zahlreiche Muslime an die Grabenstrasse neben dem Bahnhof Schlieren. Die Männer begrüssen sich vor dem Eingang des Dzemat, und warten bis es Zeit ist für das Bajrams-Gebet, das pünktlich um halb Sechs beginnt. Für diesen wichtigen Festtag haben die Männer ihre beste Kleidung angezogen – so wie es ihre Tradition verlangt. «Frauen nehmen bei uns ... Mehr lesen »

Muss ich an muslimischen Festtagen arbeiten?

Auf Anfrage von 20Min.ch konnte VIOZ auf die aktuelle gesetzliche Handhabung hinweisen, die im 20Min-Beitrag folgendermassen aufgenommen wurde: „… Absatz 2 des erwähnten Art. 20 im Arbeitsgesetz berechtigt den Arbeitnehmer ausdrücklich, auch an anderen als den von den Kantonen anerkannten religiösen Feiertagen die Arbeit auszusetzen. Dort wird präzisierend auch gesagt, dass der Bezug eines solchen Feiertages mindestens drei Tage im ... Mehr lesen »

Stadtpräsidentin Corine Mauch für friedliches Zusammenleben

Stadtpräsidentin Corine Mauch setzt sich dafür ein, dass die gelebten kulturellen und religiösen Traditionen in Zürich sichtbar sein können und Wertschätzung erfahren: «Das friedliche Zusammenleben hat in der Stadt Zürich eine lange Tradition. Das wollen wir auch in Zukunft gewährleisten. Aufrufe zur Hetze gegen religiöse Gemeinschaften, wie sie gegenwärtig vor dem Hintergrund des Nahostkonflikts namentlich gegen jüdische Institutionen und jüdische ... Mehr lesen »

GMS 22. Juli 2014 – ‚Ein Grabfeld für Muslime? – Eine neue Broschüre der GMS‘

Die GMS [Gesellschaft Minderheiten in der Schweiz] – in der die VIOZ durch Dr. Mahmoud El-Guindi vertreten ist – hat zum Thema ‚Grabfeldern für Muslime auf öffentlichen Friedhöfen‘ eine Informationsbroschüre verfasst. Die  Broschüre liefert Fakten, Argumente und Ansichten, legt aber auch die rechtlichen Grundlagen dar. Es zeigt sich, dass für muslimische Grabfelder nur bescheidene Besonderheiten zu berücksichtigen sind, denen in ... Mehr lesen »