admin

20 Minuten vom 22. Februar 2018: «Zürcher Muslime erhalten Seelsorge»

“Der Kanton Zürich beteiligt sich an einer Trägerschaft für muslimische Seelsorge. Ziel ist der Aufbau einer Organisation, die selbstständig ist. In Notfallsituationen wünschen sich viele Menschen spirituellen Beistand. Für die 100’000 Muslime im Kanton Zürich gibt es bisher kein geregeltes Seelsorge-Angebot. Diese Lücke will der Kanton zusammen mit der Vereinigung der Islamischen Organisationen (VIOZ) schliessen. «Das ist das erste verbindliche …

Read More »

SRF News vom 22. Februar 2018: «Muslimische Seelsorger in Zürcher Spitälern»

“100’000 Muslime leben im Kanton Zürich. Sind sie schwer krank oder in ein traumatisches Erlebnis verwickelt, kümmern sich heute christliche Seelsorger um ihre Sorgen. Immer öfter fragen die Muslime aber nach einer Seelsorgerin ihres Glaubens. Der Kanton und die VIOZ haben deshalb eine Trägerschaft gebildet, um muslimische Seelsorger auszubilden. Im Kanton Zürich sollen muslimische Seelsorger ausgebildet werden. Der Kanton wählt …

Read More »

Zürcher Unterländer vom 22. Februar 2018: «Notfall-Seelsorger für Zürcher Muslime»

“Für die rund 100’000 Musliminnen und Muslime im Kanton Zürich gibt es bis jetzt kein geregeltes Seelsorge-Angebot bei Notfällen oder im Spital. Der Kanton will deshalb die Vereinigung der Islamischen Organisationen (VIOZ) verbindlich in Ausbildung und Betreuung einbinden. Ab 2019 sollen rund zehn muslimische Notfallseelsorger oder -seelsorgerinnen ausgebildet sein und ihre Tätigkeit aufnehmen können. Einsatzorte können Spitäler sein, aber auch …

Read More »

Zürichsee-Zeitung vom 22. Februar 2018: «Notfall-Seelsorger für Zürcher Muslime»

“Für die rund 100’000 Musliminnen und Muslime im Kanton Zürich gibt es bis jetzt kein geregeltes Seelsorge-Angebot bei Notfällen oder im Spital. Der Kanton will deshalb die Vereinigung der Islamischen Organisationen (VIOZ) verbindlich in Ausbildung und Betreuung einbinden. […] Um eine institutionalisierte, qualitativ gute und professionalisierte muslimische Notfall-Seelsorge aufzubauen, haben Kanton und VIOZ eine gemeinsame Trägerschaft gegründet. Präsidiert wird diese …

Read More »

Zürcher Direktion der Justiz und des Innern 22. Februar 2018: «Medienmitteilung: Muslimische Spital- und Notfallseelsorge: Angebotslücke schliessen»

Medienmitteilung der Direktion der Justiz und des Innern des Kanton Zürich vom 22. Februar 2018 «Muslimische Spital- und Notfallseelsorge: Angebotslücke schliessen» “Die Nachfrage nach christlicher Seelsorge im Kanton Zürich ist ungebrochen hoch. Genauso ist es bei Musliminnen und Muslimen. Für die gegen 100’000 im Kanton lebenden Einwohnerinnen und Einwohner muslimischen Glaubens ist der Zugang zu Notfall- oder Spitalseelsorge bis anhin nicht …

Read More »

Tages-Anzeiger vom 22. Februar 2018: «Sicherheitschecks für muslimische Seelsorger»

“Der Kanton Zürich will, dass Muslime im Notfall geistliche Unterstützung zur Verfügung steht – und lanciert ein Projekt. Für die rund 100’000 Musliminnen und Muslime im Kanton Zürich gibt es bis jetzt kein geregeltes Seelsorge-Angebot für Notfallsituationen, etwa im Spital. Diese Lücke will der Kanton zusammen mit der Vereinigung der Islamischen Organisationen (VIOZ) schliessen. Kanton und VIOZ haben eine gemeinsame …

Read More »

NZZ vom 22. Februar 2018: «Man kann nicht von Gottes Vorherbestimmung reden, wenn gerade ein Kind verstorben ist»

“Der Zürcher Imam Muris Begovic hat ein neues Angebot für die muslimische Notfall- und Spitalseelsorge mit aufgebaut. Er erklärt, weshalb damit Extremismus verhindert werden kann und warum er schon in Kleidern unter die Dusche stieg. […]” Den Artikel finden Sie hier. Quelle: nzz.ch, 22.02.2018 Bildquelle: Screenshot von nzz.ch vom 22.02.2018

Read More »

Top Online vom 22. Februar 2018: «Kanton Zürich startet Projekt für muslimische Seelsorge»

“Für die rund 100’000 Musliminnen und Muslime im Kanton Zürich gibt es bis jetzt kein geregeltes Seelsorge-Angebot für Notfallsituationen, etwa im Spital. Diese Lücke will der Kanton zusammen mit der Vereinigung der Islamischen Organisationen (VIOZ) schliessen. Kanton und VIOZ haben eine gemeinsame Trägerschaft gegründet, die sicherstellt, dass ausreichend muslimische Seelsorger eingesetzt werden können. Einsatzorte können Spitäler sein, aber auch Pflegezentren …

Read More »

Der Landbote vom 22. Februar 2018: «Kanton Zürich startet Projekt für muslimische Seelsorge»

“Für die rund 100’000 Musliminnen und Muslime im Kanton Zürich gibt es bis jetzt kein geregeltes Seelsorge-Angebot für Notfallsituationen, etwa im Spital. Diese Lücke will der Kanton zusammen mit der Vereinigung der Islamischen Organisationen (VIOZ) schliessen. […] Kanton und VIOZ haben eine gemeinsame Trägerschaft gegründet, die sicherstellt, dass ausreichend muslimische Seelsorger eingesetzt werden können. Einsatzorte können Spitäler sein, aber auch …

Read More »

kath.ch vom 21. Februar 2018: «Ein kleinmütiger und voreiliger Entscheid»

“Die muslimische Seelsorge im Asylzentrum Juch geht auf eine Anregung des Interreligiösen Runden Tischs im Kanton Zürich zurück. Entsprechend zeigt sich das Gremium enttäuscht über den Entscheid des Staatssekretariats für Migration, das erfolgreiche Projekt wegen fehlender Finanzen einzustellen, schreibt Markus Köferli, Sekretär des Runden Tischs, in seinem Gastkommentar. […] Einerseits wirke sich die muslimische der Seelsorge positiv auf das Wohlbefinden …

Read More »