Neuigkeiten

VIOZ mit Internetauftritt

Wir freuen uns, dass Sie unsere neue Internet-Präsenz besuchen. Als Vereinigung wollen wir Sie gerne auch online mit allen Informationen rund um unsere Dienstleistungen versorgen. Unsere Homepage wird es uns ermöglichen, Sie an dieser Stelle aktuell auf dem Laufenden zu halten.

Die Homepage richtet sich sowohl an Nichtmuslime, wie auch an Muslime. Nichtmuslime haben hier die Möglichkeit, sich von muslimischer Seite über den Islam zu informieren, und auch Muslime finden neue Informationen und Denkanstösse. Wir möchten Sie insbesondere auch auf die Grundsatzerklärung und auf unsere Dienstleistungen verweisen.

Zur Zeit befindet sich unsere Website noch im Aufbau. Wir werden uns bemühen, Ihnen so schnell wie möglich das gesamte Spektrum zu präsentieren. Aktuell können Sie sich schon einmal über unsere Grundsatzerklärung informieren. Der Schwerpunkt unserer Präsenz wird auch auf Dialog und Begegnungen liegen. Dieser Bereich wird sicher von grossem Interesse für Sie sein. Schauen Sie doch einfach demnächst noch einmal vorbei!

Am besten erreichen Sie uns über das Kontaktformular oder direkt über E-Mail, die Sie an diese Adresse senden können: info@vioz.ch

Wir würden uns freuen, von Ihnen zu hören! Bitte lassen Sie uns Ihre Wünsche und Fragen wissen, gerne beraten wir Sie ausführlich.

In aller Kürze sollten Sie folgendes über uns wissen: Als es 1994 darum ging, erstmals mit der Stadt um einen Friedhof für Muslime zu verhandeln, forderten die Behörden von den Muslimen einen einzigen Ansprechpartner. Das war die Geburtsstunde der VIOZ, der «Vereinigung Islamischer Organisationen in Zürich», bis heute geleitet von Ismail Amin als Präsident, Hasan Taner Hatipoglu als Vizepräsident. 15 muslimische Gemeinschaften sind in Zürich zusammengeschlossen. Unsere Mitglieder befinden sich sowohl in der Stadt wieauch im Kanton Zürich.