Yearly Archives: 2018

kath.ch vom 10. April 2018: «Muslimische Seelsorge steht noch am Anfang»

“«Wir sind noch neu in dem Gebiet.» Mit diesem Satz brachte die St. Galler Spitalseelsorgerin Nazlije Memeti an einem Podium am Montag in Zürich den aktuellen Stand der muslimischen Seelsorge in der Schweiz auf den Punkt. Das Podium wurde vom «Schweizerischen Zentrum für Islam und Gesellschaft» (SZIG) zum Deutschschweizer Abschluss des nationalen Projekts «Muslimische Organisationen als gesellschaftliche Akteure» organisiert. Das …

Read More »

NZZ vom 6. April 2018: «Wenn Muslime Juden Fragen stellen»

“Flucht, Fremdsein, das Leben als religiöse Minderheit: Muslime und Juden in der Schweiz hätten viel Stoff für ausgiebige Gespräche. Das Dialogprojekt «Respect» gibt ihnen in Zürich Gelegenheit dazu. Ist das Judentum eine Religion oder ein Volk? Fühlen sich die Männer am Tisch mit den Kippas auf dem Kopf eher als jüdische Zürcher oder als Zürcher Juden? Und wann dürfen wir …

Read More »

Furttaler vom 6. April 2018: «Im Kampf gegen den Extremismus»

“Seit bald einem Jahr arbeitet Sakib Halilovic als Imam im Gefängnis Pöschwies. Damit ist er im Kanton Zürich zu einer Kernfigur der Prävention von islamistischem Extremis­mus geworden. […] In der Pöschwies ist Halilovic Ansprechperson für alle muslimischen Häftlinge sowie alle Gefängnismitarbeitenden. Er leitet regelmässig das Freitagsgebet, organisiert Festivitäten wie Ramadan und das Opferfest. Gegen aussen setzt er sich ausserdem in …

Read More »

Der Landbote vom 5. April 2018: «Muslime sitzen immer auf der Anklagebank»

“Die Radikalisierung von Muslimen in der Schweiz wird breit diskutiert. Doch eine pauschale Attacke gegen alle Muslime mache die Sache nur schlimmer. Das sagt Sakib Halilovic, Imam der Justizvollzugsanstalt (JVA) Pöschwies. Auch sein Beruf steht immer wieder unter Beschuss.” Den ganzen Artikel finden Sie hier. (Ebenfalls gedruckt im Furttaler vom 06.04.2018, Seite 9) Quelle: landbote.ch, 05.04.2018 Bildquelle: Screenshot von landbote.ch vom 05.04.2018

Read More »

kath.ch vom 22. März 2018: «Muslimische Seelsorge live in Zürich»

“Muslimische Seelsorge gibt es in Zürich seit mehr als zehn Jahren. In Notfällen steht Imam Muris Begovic in vielen Spitälern und auch der Polizei als Ansprechperson zur Verfügung. Im Blog gibt er Einblick in sein Wirken. Bei Fragen zur muslimischen Seelsorge, Betreuung von muslimischen Patientinnen und Patienten oder allgemeinen Fragen zum Islam stehe ich seit über zehn Jahren den öffentlichen …

Read More »

reformiert.info vom 18. März 2018: «Pragmatische Wege in der Seelsorge»

“Ein Studium für Imame in der Schweiz lässt auf sich warten. Doch in der muslimischen Seelsorge bewegt sich einiges. Man setzt auf praktische Weiterbildungen für gut integrierte und sozial erfahrene Personen. […] Der positive Effekt muslimischer Mitarbeit zeigt sich etwa im Zürcher Bundesasylzentrum Juch. Dort sind seit 2016 muslimische Seelsorgende tätig. Das Pilotprojekt wurde von den Kirchen angeregt und begleitet, …

Read More »

kath.ch vom 16. März 2018: «Verbot der ausländischen Finanzierung von Moscheen abgelehnt»

“Der Nationalrat will die direkte oder indirekte Finanzierung von Moscheen in der Schweiz durch andere Staaten nicht verbieten. Am Donnerstag hat er eine Motion des Walliser SVP-Nationalrates Jean-Luc Addor mit 95 zu 91 Stimmen bei 7 Enthaltungen abgelehnt, meldete die Nachrichtenagentur SDA. […] Justizministerin Simonetta Sommaruga betonte laut SDA im Nationalrat, der Bundesrat sei sich der Risiken durch religiösen Extremismus …

Read More »

Ummah Jugendlager 2018 in Disentis (10. bis 13. Mai)

AUSGEBUCHT – Ummah Jugendlager 2018 ist wieder am Start! Das jährliche Ummah-LAGER für Jugendliche und junge Erwachsene steht an und diesmal in Disentis. Es erwarten euch vier Tage voller Erlebnis, Spass und Freundschaft. Wir werden vom 10. Mai bis 13. Mai drei Nächte im Lagerhaus Alpina in Segnas/Disentis verbringen. Wir fahren am Donnerstag um 10.30 Uhr von Zürich HB (Besammlung 10 …

Read More »

zhkath.ch vom 7. März 2018: «Vom Segen einer Grundsteinlegung»

“Am Kantonsspital Winterthur entsteht ein neues Bettenhaus. Spitalseelsorgerin Veronika Jehle berichtet, wie sie die Segnung des Grundsteins erlebt hat. Wir sind rund 40 Leute, die sich einen gelben Helm aufsetzen und jenen Ort betreten dürfen, der momentan zu den sichtbarsten auf dem Spitalareal zählt: die grosse Baustelle des neuen Bettenhauses des Kantonsspitals Winterthur. Einen Namen hat das Projekt schon, Didymos wird …

Read More »