Neuigkeiten

Jährliches Archiv: 2015

Limmattaler Zeitung vom 23.01.2015: Verfemung von Muslimen: «Wer sich nicht wehrt, wird feige und manipulierbar»

Die ‘Limmattaler Zeitung’ widmet ihre Samstagsausgabe vom 24. Januar 2015 den Muslimen in der Schweiz. Wo während Attentaten Themenseiten zum jeweiligen Spezialfall entstanden sind, steht diesmal der Normalfall im Vordergrund: “Islam im Alltag” ist die Ausgabe getitelt. Zu Wort kommen Belkis Osman (Vize-Präsidentin der Vereinigung der Islamischen Organisationen in Zürich) Rifa’at Lenzin (freischaffende Islamwissenschaftlerin und Publizistin), sowie Markus Notter, (Präsident ... Mehr lesen »

Podiumsdiskussion: Muslime leben unter uns

Unter der Leitung von Jürg Krebs, Chefredaktor der Limmattaler Zeitung, diskutieren: – Bernhard Egg Kirchenrat Reformierte Landeskirche des Kantons Zürich – Dr. Mahmoud El Guindi Präsident VIOZ Vereinigung der Islam. Organisationen in Zürich – Dr. Markus Notter Präsident GMS Gesellschaft Minderheiten in der Schweiz – Prof. Dr. Ulrich Rudolph Abteilung Islamwissenschaft des Asien-Orient-Instituts der UniZH Anschliessend Fragen & Diskussion. Den ... Mehr lesen »

Gastkommentar

Gastkommentar von Imam Muris Begovic über die Anschläge von Paris. Veröffentlicht von am 12. Januar 2015 in den Schaffhauser Nachrichten. Hier finden Sie den ganzen Artikel Mehr lesen »

Tages Anzeiger vom 09.01.2015: «Muslime werden zu Unrecht in Sippenhaft genommen»

VIOZ-Pressesprecher Muhammad Hanel nimmt nach dem Pariser Attentat im TagesAnzeiger-Artikel u.a. Stellung zur zunehmenden Gefahrenlage für muslimische Einrichtungen sowie zur Rolle der Medien. «Dieses Attentat bedeutet leider ganz klar eine ernsthafte weitere Gefährdung des sozialen und religiösen Friedens», Er bedauert, dass «die Gesamtheit der Muslime völlig zu Unrecht aufgrund der Verbrechen Einzelner oder marginaler Gruppen in Sippenhaft genommen werden wird» … «Dass ... Mehr lesen »

Pressemitteilung Islamische Nationalverbände FIDS/KIOS

FIDS • Föderation Islamischer Dachorganisationen Schweiz KIOS • Koordination Islamischer Organisationen Schweiz 08.01.2015 Die islamischen Nationalverbände der Schweiz FIDS/KIOS haben mit grossem Bedauern von den schrecklichen Ereignissen in Paris Kenntnis genommen. Wir sind zutiefst betroffen davon, dass ein Massenmord im Namen des Islams begangen wurde. Der Islam verurteilt jeglichen Mord und der Koran sagt unmissverständlich hierzu: „Wer einen Menschen tötet, ... Mehr lesen »